Sailor Moon Forum SMF

Sailor Moon Forum: Die Community für Fans.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   02.05.13 20:57

Im Anime lassen sich ja Neptune und Uranus Galaxias Armreifen verpassen, um sie gegen ihre Freunde einzusetzen. Wie interpretiert ihr das?
Ich denke, es war eine Finte und sie hatten nie vor, ihre Prinzessin zu töten. Allerdings sieht man, wie sich ihre Augen verändern, als sie die Armreifen bekommen.

Waren sie schwächer, als sie gedacht hätten und wurden soweit von den Armbändern überwältigt, dass sie Saturn und Pluto die Sternenkristalle gestohlen haben und erst wieder zur Besinnung kamen, als sie ihre Prinzessin angreifen sollten? Oder war sogar eingeplant, dass sie kurzzeitig nicht mehr sie selbst sein würden? Oder waren sie die ganze Zeit sie selbst und haben erst einmal so getan, als seinen sie Galaxia treu ergeben, damit sie unaufmerksamer wird (warum dann die veränderten Augen?)? Wussten Saturn und Pluto davon? Dafür würde ja sprechen, dass sie sich nicht im Geringsten gewehrt haben.
Oder stand doch eine böse Absicht dahinter (warum nimmt es ihnen dann im Nachhinein niemand übel?)? Was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Saraves
Bunny Tsukino
Bunny Tsukino
avatar

Foren-Mitglied seit : 04.03.13
Anzahl der Beiträge : 81
Weiblich Alter : 34
Ort : Nemesis

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   02.05.13 21:05

Vielleicht waren sie am Anfang als sie die Teile Umbekommen haben zu schwach und haben sich unterschätzt und deswegen Pluto und Saturn (getötet) angegriffen. (Waren sie alle überhaupt tot?)
Aber später als sie vor der Prinzessin standen, haben sie die Kontrolle über sich selbst wieder bekommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 4:29

Ja, vielleicht haben sie ihre eigene Willenskraft überschätzt. Sie hatten möglicherweise vermutet, besser mit der Macht der Reifen umgehen zu können, sich diesen dann doch widersetzen zu können... oder auch sie haben Saturn und Pluto bewusst angegriffen, um so Galaxia in Sicherheit zu wiegen, dass sie ihr auch wirklich dienen. Immerhin nehmen die Outers gern Verluste in Kauf, wenn sie glaube, dass es dann doch dem Wohle der Welt dient. In dem Falle würde ich sagen, sie hatten immer die Kontrolle tief in ihrem Inneren und haben eher "mitgespielt"... aber genau erfahren werden wir das wohl nie ^^
Nach oben Nach unten
Merlesini
inaktiver Ehrenuser
inaktiver Ehrenuser
avatar

Foren-Mitglied seit : 02.08.11
Anzahl der Beiträge : 427
Weiblich Alter : 22

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 15:30

Ich stimme Haruka zu.
Wie sie schon sagte nehmen die Outers auch Opfer in kauf um die Erde vor bösen Einflüssen zu schützen. Deswegen bin ich auch der Meinung, dass sie die Unteewerfung nur "gespielt" haben und zur Tarnung, Pluto und Saturn töteten.

Das mit den Augen rührt villeicht daher, einmal den Zuschauer glauben zu lassen sie seinen wirlich übergewechselt und villeicht einaml um dazustellen, dass sie vilt einen kleinen Moment zwifelten oder sie die bösarteige Karft im ersten Moment einfach überwältigt hat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 16:41

Oder vielleicht kam das mit den Augen auch daher, dass sie bis zu einem gewissen Grad Galaxias Macht tatsächlich zugelassen haben, aber ständig dazu bereit waren, diese innerlich zu besiegen um dann Galaxia angreifen zu können. Auf jeden Fall weiß ich noch, wie entsetzt ich war, dass die beiden sich die Armreife haben anlegen lassen, und wie toll ich es fand, dass sie dann auf die Böse losgehen, und wie schockiert ich dann war, dass ihre Attacke nicht genützt hat und somit alles umsonst gewesen ist.
Nach oben Nach unten
Eternal Sailor Moon
Besitzer des Silberkristalls
Besitzer des Silberkristalls
avatar

Foren-Mitglied seit : 06.11.11
Anzahl der Beiträge : 4320
Weiblich Alter : 32
Ort : Hoher Norden XD

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 17:40

Ich denke, dass alles ein Schachzug und geplant war. Auch das mit Saturn und Plutp, um Galaxie vorzumachen, dass sie auf ihre Seite sind und sie sich in Sicherheit wiegt, um sie nachher zu überwältigen.
Auch wenn die beiden vielleicht den Anschein machen, egoistisch zu sein oder so, denke ich nicht das sie sowas aus Bösartigkeit oder so machen oder um einfach zusammen zu sein, sondern sie tun das, wo sie denken was der beste Plan ist und wie sie allen helfen können.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 19:51

Also dass das ein Schachzug war, denke ich auch und ich würde sagen, dass Saturn und Pluto auch eingeweiht waren und sich deshalb nicht gewehrt haben.
Die Augen haben mich wie gesagt etwas verwirrt - deshalb meine Frage, ob sie vielleicht die Kontrolle verloren haben. Harukas Erklärung mag ich aber auch

Haruka schrieb:
Oder vielleicht kam das mit den Augen auch daher, dass sie bis zu einem gewissen Grad Galaxias Macht tatsächlich zugelassen haben, aber ständig dazu bereit waren, diese innerlich zu besiegen um dann Galaxia angreifen zu können.
Nach oben Nach unten
Eternal Sailor Moon
Besitzer des Silberkristalls
Besitzer des Silberkristalls
avatar

Foren-Mitglied seit : 06.11.11
Anzahl der Beiträge : 4320
Weiblich Alter : 32
Ort : Hoher Norden XD

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 20:43

Das könnte gut sein, dass Pluto und Saturn eingeweihnt waren - obwohl ich das aus einem Grund bezweifel, ihre Angst hätten sie niemals so gut spielen können - daher denke ich nicht, dass sie eingeweihnt waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 21:12

Vielleicht waren sie eingeweiht oder sie waren es auch nicht, aber sie wissen, wie Neptune und Uranus denken, haben vielleicht geahnt, was sie vor haben oder sie waren auch einfach nur zu entsetzt und unfähig sich ernsthaft zu wehren. Wirklich erfahren werden wir es wohl nie ^^
Nach oben Nach unten
Merlesini
inaktiver Ehrenuser
inaktiver Ehrenuser
avatar

Foren-Mitglied seit : 02.08.11
Anzahl der Beiträge : 427
Weiblich Alter : 22

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   03.05.13 22:29

Ich denke auch, dass die beiden in Gewisserweise ahnten was die Beiden vorhaben, aber halt dieses ungewisse, spielen Uranus und Neptun nur die Überwechsler oder sind sie es nun wirklich, hat Saturn und Pluto halt einfach verunsichert und sie wussten nicht ob sie sich nun wehren sollten oder nicht. Und von jetzt auf gleich deine Freunde anzugreifen, ist auch nicht unbedingt leicht .
Nach oben Nach unten
Eternal Sailor Moon
Besitzer des Silberkristalls
Besitzer des Silberkristalls
avatar

Foren-Mitglied seit : 06.11.11
Anzahl der Beiträge : 4320
Weiblich Alter : 32
Ort : Hoher Norden XD

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   04.05.13 17:48

Merlesini schrieb:
Und von jetzt auf gleich deine Freunde anzugreifen, ist auch nicht unbedingt leicht .

Das stimmt auf jeden Fall.
Nach oben Nach unten
Mondlicht
inaktiver Ehrenuser
inaktiver Ehrenuser
avatar

Foren-Mitglied seit : 24.09.11
Anzahl der Beiträge : 421
Weiblich Alter : 28
Ort : Niederrhein

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   04.05.13 20:33

Ich traue denen auch zu, dass sie das von vornherein geplant haben. Ob sie die Kontrolle kurzzeitig verloren haben oder nicht kann man wohl nicht sagen, aber ich denke fast, dass sie sie die ganze Zeit hatten und einfach nur die Macht bis zu einem gewissen grad zugelassen haben.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   08.08.15 9:54

Man muss auch sagen, dass das nur in der Konstellation denkbar ist... Könnt ihr euch vorstellen, dass Saturn und Pluto sich Galaxia anschließen und Uranus und Neptun angreifen? (Innerhalb der Inners natürlich sowieso nicht, das sind nicht ihre Methoden.) Interessant eigentlich...
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   08.08.15 10:26

Wobei ich es Rei zutrauen würde und vielleicht sogar Venus der 1. Staffel (wo sie noch ernst und geheimnisvoll war...)
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   08.08.15 10:48

Hmm, ich kann mir das sehr schlecht vorstellen. Vielleicht, wenn sie dazu gezwungen sind, ja. In Nehelenias Traumwelt schießt Mars nach einigem Zögern den Pfeil, der auch Neptune treffen könnte (oder auch nicht, die Zaubersprüche wissen ja auch, wo sie hinsollen. Da spielt auch Vertrauen auf ihre Kräft etc. mit rein.). Aber ich glaube nicht, dass sie den Plan aufstellen würde, einer der anderen Inners als Finte den Sternenkristall zu rauben.
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 678
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   08.08.15 12:13

Ich denke auch, dass es von Uranus und Neptun geplant war, die Kontrolle zu verlieren und sie bei Usagi dann wieder zuirück zu bekommen. (Oder sie haben sich eben unterschätzt.) Pluto und Saturn wussten glaub ich nichts davon, aber sie haben ihren Gefährten vertraut.
Das mit den Inners kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Neptun und Uranus im Kampf gegen Galaxia    08.08.15 19:28

Ich denke auch dass sie wussten auf was sie dich einlassen sonst hätten sie sich töten lassen oder weiter kämpfen können haben sie aber nicht erst alles täuschen dann zuschlagen um ihr Vertrauen zu gewinnen weil Galaxia dachte sie wäre in dieser Situation überlegender als alle anderen. Daher einigten sich Neptun und Urans gemeinsam als Team sie von Innen herauszuschlagen um sie so zu Schwächen.
Nach oben Nach unten
Kitty
inaktiver Ehrenuser
inaktiver Ehrenuser
avatar

Foren-Mitglied seit : 18.04.15
Anzahl der Beiträge : 259
Weiblich Alter : 32

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   09.08.15 11:08

Das war eine Schachzug von Uranus und Neptun. Die beiden verstehen sich blind und haben einen sehr starken Willen. So schnell wie sie handeln und entscheiden, konnten sie Saturn und Pluto gar nicht einweihen, denke ich. Aber kurz bevor sie Saturn und Pluto die Kristalle abgenommen haben, haben die beiden vielleicht was geahnt und sich nicht gewehrt (wie schon im anderen Thread vermutet). Ich denke sie haben Galaxias macht nur so lange auf sich wirken lassen, wie es wichtig war und deswegen die Veränderung der Augen. Das war vielleicht auch für den Zuschauer ein Effekt, der dann besser auffällt und ihn erstmal hereinlegt, bis sie dann Galaxia angreifen. Ich kriege heute noch Gänsehaut, bei der Stelle! Ich finde es zwar traurig, dass sie Saturn und Pluto opfern, aber anderseits ist das eine sehr mutige und gewagte letzte Chance, die die beiden versucht haben, zu nutzen. Ich finde es spiegelt erstaunlich gut wider, was man mit einem sehr starken Willen erreichen kann, bzw versuchen kann und das man einfach nur sich selbst treu sein sollte. Irgendwo haben die beiden Charaktere eine gewisse vorbildliche Funktion. Man muss für seine Träume usw einstehen, koste es was es wolle (das ist vllt nicht immer der perfekte Weg, oder die perfekte Aussage, trifft aber auf vieles im Leben zu, auch wenn man es nicht immer ganz so krass auslegen sollte). Ich bewundere den starken Willen, der beiden, dass sie es als Einzige geschafft haben, sich zu widersetzen. Sie haben einen (ähnlich) starken Willen wie Usagi (auf etwas anderer Basis, aber trotzdem ähnlich).
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   19.11.15 11:54

Kitty schrieb:
Das war eine Schachzug von Uranus und Neptun. Die beiden verstehen sich blind und haben einen sehr starken Willen. So schnell wie sie handeln und entscheiden, konnten sie Saturn und Pluto gar nicht einweihen, denke ich. Aber kurz bevor sie Saturn und Pluto die Kristalle abgenommen haben, haben die beiden vielleicht was geahnt und sich nicht gewehrt (wie schon im anderen Thread vermutet).

Vielleicht haben sie es nicht im Detail abgesprochen, aber es gibt diese Szene...



Quelle

Also implizit war sowas wohl schon Teil des Plans... Ist schwer zu sagen, wieviel sie sich darüber im Vorfeld unterhalten haben und überhaupt Zeit dazu hatten.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   08.01.16 23:39

Jet Wolf hat vor kurzem diese Folge gelivebloged. Und wenn ich mir die Gesichter der Outers so anschaue, denke ich jetzt, dass es folgendermaßen war:

Vor dem Kampf haben sie nichts im Detail ausgemacht (sie haben eigentlich auch erst bei Galaxia so wirklich von den Fähigkeiten der Armbänder erfahren und dass Galaxia ihnen das anbieten wird... gut, vielleicht konnten sie auch aus Sailor Tin Nyankos einseitigem Armband ihre Schlüsse ziehen), ausser eben der Abmachung, alles daran zu setzen, dass zumindest eine überlebt, die Galaxia besiegen kann (siehe Post eins weiter oben).

Als Galaxia ihnen anbietet, die Seiten zu wechseln, kommt Haruka die Idee. Auch Michiru weiß zu dem Zeitpunkt noch nichts vom Plan, aber sie willigt ein, mitzumachen:


Ich denke, als sich da Michirus Gesicht verändert, muss sie erstmal nachdenken. Sie wusste bisher nicht, was Haruka vorhat, aber vielleicht kann sie es sich ab hier denken. Sie will auf jeden Fall bei Haruka bleiben, aber ob das ganze die beste Entscheidung war, weiß sie noch nicht so richtig, ihrem Gesichtsausdruck nach:


Saturn und Pluto sind entweder verdammt gute Schauspieler, oder sie sind wirklich erstmal entsetzt:


Soll das ein Tipp sein?


Aber dann spätestens durchschauen sie den Plan, denn sie wehren sich nur nicht, sie schließen im letzten Moment ganz ruhig die Augen:


Und dann noch das:


Bilder von http://keyofjetwolf.tumblr.com/tagged/sm+ep+197/chrono/page/7
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   10.01.16 21:09

Danke fürs Teilen, Setsu! Ich bin immer froh über solche Standbilder, da man dann die Emotionen doch recht gut ablesen kann und sich die Gesichter alle in einem Bild in Ruhe ansehen kann, was ja bei laufendem Bild meist nicht möglich ist. 
Auf jeden Fall sehr interessant und das würde auch dafür sprechen, dass Pluto und Hotaru es durchschaut haben...
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   17.01.16 10:06

OMG, jetzt gibt es dort eine lange Analyse genau dieser Szene! Achtung, sehr lang und auf englisch; ich verlinke das einfach mal:

http://keyofjetwolf.tumblr.com/post/137202693092/galaxias-seduction-galaxia-edition
http://keyofjetwolf.tumblr.com/post/137334518717/galaxias-seduction-haruka-and-michiru-edition
http://keyofjetwolf.tumblr.com/post/137395668087/galaxias-seduction-hotaru-and-pluto-edition

Und in den Kommentaren des dritten Teils gibt es eine interessante Diskussion darüber, dass Hotaru das zwar auf der rationalen Ebene für die völlig richtige Strategie hält, aber es vielleicht nie so ganz verkraften wird, dass ihre Pfelgeeltern sie angreifen.

Kat schrieb:
And there's Hotaru WHICH IS THE WORST OUT OF THE TWO.

Because holy shit. It's second time Haruka and Michiru have been willing to sacrifice her. The series makes a point when Hotaru gets her mirrors to show Haruka and Michiru as her aggressors. One of the first things she recalls is Uranus and Neptune demanding Sailor Moon move so they can kill her.

That was Hotaru 1.0, however. Hotaru 2.0 is raised by them, knows now why they were going to kill her, and probably doesn't feel the weight of that moment like the old her might have. They're the ones who raised her to believe in the Mission above all else and as a soldier, sometimes people die for the greater good and sometimes that person will be you, Hotaru. I don't think the problem with Hotaru is the act of being killed. Obviously, she's prepared for what was to come; had Galaxia not broken her glaive, she would have no doubt done the deed (less Chibi Usa pop out of time tackle her again--WHICH I WOULD HAVE NOT BEEN ADVERSE TO)

It's the fact that she's still an eight year old girl looking at her parents and they are going to kill her. That, like you said, she's never going to be added into the equation of HarukaAndMichiru and that might break her heart a little as--because I believe this above all else--their daughter. Before, Hotaru was only the Messiah of Silence but now it's different.

Now it's her parents looking at her and sacrificing her and I'm sorry. No matter all the rational and logic that Hotaru knows (and with Hotaru, she knows it all. That's the sadder part of this; Hotaru will be 100% on broad with rationalizing their actions), she will always look back on this in the night and wonder how easy was for them to do that.

How many more times will they put her life on the line for the 'greater good'?

Will there ever be a moment with them where they look at her and go 'no, we can't do this again'?

Setsuna will understand. She's an adult--one that observes time--and she knows what hard things must be done. Hotaru is an eight year child who--yes, while being so mature beyond her years and ready to look death in the eye--already has one memory of her parents trying to murder her for 'The Mission' and now she has two. For all her preparation, knowledge, and readiness, I don't there's anything in the world that could stop that for always hurting her deep inside.



Im Manga war zwar zum einen der Familienaspekt größer (Dr. Tomoe ist da ja tot) und zum anderen gibt es diese Szene eh nicht (da wenden sich alle zusammen gegen Sailor Moon Twisted Evil ), aber trotzdem... auch im Anime gab es die Szenen im gemeinsamen Haus mit "Michiru-Mama" usw...  Neutral
Nach oben Nach unten
Sailor NeptunUranus
Sailor Moon
Sailor Moon
avatar

Foren-Mitglied seit : 10.02.17
Anzahl der Beiträge : 537
Weiblich Alter : 15
Ort : Storybrooke, Main

BeitragThema: Uranus und Neptun gegen Galaxia   10.02.17 21:58

Ich denke, sie wollten einfach nicht einzeln sterben, sondern wenn überhaupt zusammen. Außerdem sagte Uranus selbst, sie mussten zumindest versuchen, Galaxia zu töten. Vermutlich dachten sie, Galaxia würde durch ihre eigene Energie sterben. Da sie ja Uranus' Schwert geschrottet hat...
Sie wollten Saturn und Pluto nicht absichtlich umbringen, die Kraft der Armreifen war wohl so stark, dass sie, zumindest am Anfang, nicht sie selbst waren und erst die Kraft beherrschen mussten. So interpretiere ich das. Und dass sie natürlich immer gut waren^^ Was sonst?
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7567
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   17.02.17 19:52

Hm ja, das kann schon sein, dass sie zu stark unter Galaxias Einfluss standen, als sie Pluto und Saturn getötet haben. Ihre Augen sehen da ja auch verändert aus. Ich habe mich ja gefragt, wie sich das ganze auf Hotarus Beziehung zu ihren Zieheltern ausgewirkt hat. In diesem Fall hat aber wohl auch vor allem Haruka später bestimmt wahnsinnige Schuldgefühle.
Bleibt die Frage, warum sie da unter dem Bann standen und später nicht mehr. Hat Galaxia beim ersten Mal noch besser auf ihre neuen Senshis geachtet? Gibt es eine gewisse Magie, die die Kriegerinnen davon abhält ihre Prinzessin zu töten (das hätte dann Galaxia aber auch klar sein müssen, sie hat ja schon viele Senshiteams vernichtet)? Haben Uranus und Neptune eine Weile gebraucht, um sich gegen die Armreifen zu wehren? Und haben sie deren Einfluss unterschätzt, dachten, sie würden unter keinen Bann fallen und ihre Freunde töten?
Die Tatsache, dass Saturn und Pluto, wie man in den Bildern oben sieht, kurz bevor sie ihre Sternenkristalle so entspannt aussehen und die Augen schließen deutet auch irgendwie darauf hin, dass sie Vertrauen darin haben, dass der Bann von Uranus und Neptune abfällt, wenn sie Sailor Moon töten sollen und dass diese Aktion die Welt retten kann... hm...
Nach oben Nach unten
Sailor NeptunUranus
Sailor Moon
Sailor Moon
avatar

Foren-Mitglied seit : 10.02.17
Anzahl der Beiträge : 537
Weiblich Alter : 15
Ort : Storybrooke, Main

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   17.02.17 22:16

Vermutlich wurde ihr inneres Ich von der Macht irgendwie gezügelt und sie mussten die Kontrolle über ihre Körper erst wieder langsam an sich reissen? Könnte ich mir vorstellen. Vermutlich wollte Galaxia, dass Sailor Moon erst ALLE verliert... Ich meine, als sie da am Boden lag und Rei im Arm hielt, hätte Galaxia sie längst töten können.
Ja, die Frage ist interessant, aber vermutlich hatten sie schon sehr viel nachgedacht und wollten, egal was passiert, immer zusammenhalten danach. Um Haruka mache ich mir auch Sorgen, aber Michiru hilft ihr ja dabei. Galaxia WOLLTE ja die Sailor Krieger auf einander loshetzen und deshalb denke ich, dass Pluto und Saturn nicht gegen sie gekämpft haben. Haruka und Michiru standen sehr stark unter Galaxias Einfluss. Vielleicht haben sie innerlich genügend Kraft gesammelt, gegen Galaxias Macht zu stehen, aber sie war eben ein wenig zu mächtig und sie mussten noch mehr Kraft sammeln und konnten deshalb nichts dagegen tun, dass sie/ihre Körper unter Galaxias Kontrolle die anderen angegriffen haben.
Als Haruka ES geschlagen hat, hab ich mich gefreut ^.^
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 678
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   21.02.17 19:00

Also, ich glaube nicht, dass sie die Macht der Armreifen unterschätzt haben! Ich glaube, das war schon so geplant und Setsuna und Hotaru haben den Plan verstanden.
Wann sie unter Galaxias Einfluss standen, ist unklar... Ich denke, eine Weile standen sie schon unter dem Einfluss, aber im richtigen Moment haben sie die Kontrolle zurückerlangt.
Nach oben Nach unten
Sailor NeptunUranus
Sailor Moon
Sailor Moon
avatar

Foren-Mitglied seit : 10.02.17
Anzahl der Beiträge : 537
Weiblich Alter : 15
Ort : Storybrooke, Main

BeitragThema: Re: Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia   21.02.17 19:19

Deshalb meine ich ja, als sie Setsuna und Hotaru gekillt haben, waren sie nicht sie selbst. Ich denke nämlich, dass weder Haruka, noch Michiru, ernsthaft Hotaru killen würde. Außerdem würden sie es sicher bereuen und sich schreckliche Vorwürfe machen. Vermutlich haben sie die Kontrolle gehabt, als Haruka ES geschlagen hat^^ Hoffe ich zumindest, aber vielleicht hatte auch nur Haruka die Kontrolle. Aber spätestens als ihre Augen wieder glänzen und sie Galaxia attackieren, haben sie die Kontrolle
Nach oben Nach unten
 
Neptune und Uranus im Kampf gegen Galaxia
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sailor Moon Forum SMF :: Diskussionsforum :: 90er-Anime-
Gehe zu: