Sailor Moon Forum SMF

Sailor Moon Forum: Die Community für Fans.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein- und Zweideutigkeiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Ein- und Zweideutigkeiten   20.04.14 20:38

Ich wurde gerade durch einen Blogeintrag in einer Überzeugung erschüttert...

Aber beginnen wir von vorn... wir hatten hier früher schonmal diskutiert, ob und wann Usagi und Mamoru Sex hatten. Akiko fand diesen Ausschnitt hier:


(Usagi fragt Mamoru, ob sie jetzt, wo sie in die High School geht, nicht ihre Beziehung entsprechend weiter entwickeln wollen.)

Auch wenn es davor einige Andeutungen gab (z.B. diese Folge, in der alle über Küsse reden und es teilweise so klingt, als wäre "Kuss" eher ein Tarnnahme ), stimme ich Akiko zu, dass der Ausschnitt schon seeehr dafür spricht, dass da im Anime in Staffel 1-4 nichts war (und in der 5. ist Mamoru weg).

Was den Manga angeht, war da definitiv etwas am Ende, zwischen dem letzten Kampf und der Hochzeit, denn Usagi spürt, dass sie schwanger ist. Davor gibt es allerdings mehrere Szenen, in denen die beiden leicht bekleidet im Bett liegen o.ä. und dann abgeblendet wird. Angeblich wird da aber nur geschmust... http://galaxycosmos.tumblr.com/tagged/Not%20Sex
(kurze Zusammenfassung: Diese Szenen sind schon sehr suggestiv, aber im Dream-Arc denkt Usagi wohl mal, dass sie und Mamoru ein "pure relationship" führen und dabei Worte verwendet werden, die für den Japanischkenner eindeutig dafür wären, dass es keinen Sex gab.) Ich war etwas skeptisch und habe diese Szene in meinen (deutschen) Manga gesucht um zu sehen, wie es da übersetzt wurde. Genau die Stelle aus dem Blog habe ich jetzt auf die Schnelle gar nicht gefunden, dafür etwas anderes, noch viel eindeutigeres: Ähnlich wie im Anime sagt Usagi: "Und ich dachte, unsere Zeit der Unschuld wäre bald vorbei... und wir würden eine reifere Stufe unserer Beziehung betreten." (12-bändige Auflage, Band 9, Seite 23).  Hö? Was danach (Dream und Stars) noch passiert, beantwortet das natürlich nicht, aber dass gerade bei dem oberen Bild aus dem Blog (aus R) nichts weiter passiert sein soll, hat mich dann doch überrascht... die beiden sind zu dem Zeitpunkt auch schon 1,5 - 2 Jahre zusammen (die Zeit im Silberjahrtausend nicht mitgezählt), Usagi ist im Manga viel reifer als im Anime und Mamoru nicht soviel älter als sie (zu dem Zeitpunkt sind schätzungsweise Usagi 16 und Mamoru 18 - im Anime ist er deutlich älter), da hätte ich irgendwie anderes erwartet. Aber ich denke, ich bin soweit überzeugt, dass da zumindest bis zu dieser Szene nicht mehr lief.



Und jetzt noch was anderes... bei Michiru und Haruka ist die Sache ein-, nicht zweideutig, denke ich doch. Hier ein paar Ausschnitte (im Deutschen größtenteils kaputtübersetzt)


(erste 35 s - "I never listen to that kind of talk outside a bed" und 1:27 bis 2:20 - "Later when we are alone".)


(Michiru: "There are so many more fun things to do as adults" - Haruka reagiert verlegen)

Aber auch bei den beiden gibt es da im Anime etwas in Beziehungsfragen, das ich nicht ganz verstanden habe... in S fragen Minako und Usagi ja sowohl Haruka als auch Michiru, ob sie eine Beziehung haben. Während Haruka soetwas sagt wie "Meine Geliebte? Oh, sie bedeutet mir viel mehr", antwortet Michiru auf die Frage, ob sie Harukas Freundin sei, ziemlich eindeutig mit "nein". Ich habe schon verschiedene Subs gesehen und das wird immer so übersetzt. Ich kann leider kein Japanisch und würde verdammt gerne wissen, wo da der Haken war. Meint Michiru damit auch soetwas wie Haruka, dass ihr die Beziehung mehr bedeutet als ein loses Verhältnis? Klingt aber nicht wirklich so... dann hätte sie doch nicht nur "nein" gesagt. Dass sie Haruka verleugnet, kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen. Oder sind sie zu dem Zeitpunkt tatsächlich noch nicht "fest" zusammen, weil sie streng ihre Mission verfolgen und ausgemacht haben, sich auch im Notfall zu opfern...? Falls hier jemand gut genug Japanisch kann: Bitte erklärt mir die Untertöne in dieser Szene!


Zuletzt von Setsuna am 21.04.14 9:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Saralein
Minako Aino
Minako Aino
avatar

Foren-Mitglied seit : 03.04.14
Anzahl der Beiträge : 193
Weiblich Alter : 23

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   21.04.14 0:49

Ich kenn die Mangas zwar nicht (hol ich noch nach ) aber mir kommt auch immer wieder vor, dass gerne auf die sexuellen Beziehungen von ihnen angespielt wird. Gut U+N ist mehr als deutlich: auch wenn N da nein sagt, kann sie es anders meinen oder? Und als Bunny so am Boden sitzt und den Kopf auf Mamorus Waden legt, da hab ich mir sofort gedacht, die beiden haben eine sex. Beziehung. Es wird nie gesagt, wie es bei U+N auch nicht gesagt wird, aber oft wird angedeutet. Ich hab mir deinen Link angeschaut, das ist nicht mehr schmusen XDD Außerdem wenn sie danach ihr Leibchen falsch oder verkehrt oder sonstwie anders anhat oder nicht anhat, dann wollen die Macher damit eindeutig darauf anspielen, dass die mehr getan haben als nur geschmust.    
Nach oben Nach unten
http://forum-der-esoterik.forum-aktiv.com/
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   21.04.14 1:14

Saralein schrieb:
Ich hab mir deinen Link angeschaut, das ist nicht mehr schmusen XDD Außerdem wenn sie danach ihr Leibchen falsch oder verkehrt oder sonstwie anders anhat oder nicht anhat, dann wollen die Macher damit eindeutig darauf anspielen, dass die mehr getan haben als nur geschmust.    

Ja eben das habe ich bisher auch immer gedacht, aber das Zitat oben "Und ich dachte, unsere Zeit der Unschuld wäre bald vorbei... und wir würden eine reifere Stufe unserer Beziehung betreten." kann doch gar nichts anderes heißen, als dass da bisher noch nichts lief - oder? (Sie sagt das, als sie zu einem Kind und Chibiusa groß wurde und in der Größe nicht wirklich Stimmung aufkommt.)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   21.04.14 6:23

Rein gefühlsmäßig war es für mich immer klar, dass Bunny und Mamoru schön "brav" sind und da außer knutschen und kuscheln nix läuft, während Haruka und Michiru doch auch eine sexuelle Beziehung führen. Aber das sind eben eher meine Gefühle und Eindrücke, ohne dass ich Hinweise dazu wahrgenommen hätte.
Nach oben Nach unten
Mamoru
inaktiver User
inaktiver User
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.04.14
Anzahl der Beiträge : 20

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   21.04.14 11:40

Also mir ging es beim Lesen auch so, dass ich recht schnell den Eindruck hatte, dass Michiru und Haruka sicher keine Unschuldsengel sind.
Ich bin meistens ein bisschen langsam beim Zweideutigkeiten checken (Meine Kumpel und sogar meine Freundin " machen oft genug Witze darüber, dass ich immer so unschuldig wirke). Aber das hab selbst ich wahrgenommen, dass zwischen den Beiden was geht. *lach*



Bei Usagi und Mamoru hatte ich aber nicht das Gefühl, dass schon was lief, ausser ordentlichem *hust* kuscheln. Vielleicht liegts an meiner Sicht, da ich mich in Mamoru recht gut selber sehen kann was Alter und Position angeht, ausserdem ist er ja auch kein unverantwortlicher Mensch. Und vor allem im Anime würd er als 19 odergar 20 Järhiger kaum einer 14/15 Jährigen an die Wäsche, das würde sich für ihn hoffentlich doch sehr falsch anfühlen. Das wär auch nicht gerade japanische Mentalität...
Mamoru ist auch Gentleman genug, dass er Rücksicht auf Usagi nimmt und auf ihr ungestümes Wesen, was bedeutet, dass sie es vielleicht sogar versucht und er die Sache bremst, da er nicht das Gefühl hat, dass der richtige Zeitpunkt schon gekommen ist. Vor allem auch, dass er Angst hätte sie zu verletzen, weil sie noch nicht bereit ist und sie sich einfach nur etwas in den Kopf gesetzt hat ohne darüber nachzudenken, was es wirklich bedeuten würde.
Im Manga kann ich mir noch eher vorstellen, dass sie vor dem Schluss noch was hatten. (Die Hochzeitsszene mal abgesehen, da ist es eh klar.) Aber mit den ganzen Geschehnissen (krank - weg) ist die Wahrscheinlichkeit dann doch eher Gering.
Aber aus persönlicher Sicht, ist sicher nicht verkehrt, wenn Usagi dann "schon" 16 ist, wenn was passiert, das ist find ich sicher nicht enorm spät oder so...

Ah und zu dem Thema fällt mir noch was ein. Die Beziehung zwischen Zoisite und Kunzite!
Im Manga wirkt es ja eher nicht so, im Anime dagegen ist es sehr klar, dass die beiden was haben. So klar, dass man im deutschen und englischen Dub Zoisite zu einer Frau gemacht hat um was weiss ich für "moralische" Dinge nicht zu verletzten. *hust* Homophobie *hust*
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   21.04.14 12:50

Mamoru schrieb:
Also mir ging es beim Lesen auch so, dass ich recht schnell den Eindruck hatte, dass Michiru und Haruka sicher keine Unschuldsengel sind.
Ich bin meistens ein bisschen langsam beim Zweideutigkeiten checken (Meine Kumpel und sogar meine Freundin " machen oft genug Witze darüber, dass ich immer so unschuldig wirke). Aber das hab selbst ich wahrgenommen, dass zwischen den Beiden was geht. *lach*

Wie gesagt, bei den beiden ist es ein-, nicht zweideutig .



Zitat :
Bei Usagi und Mamoru hatte ich aber nicht das Gefühl, dass schon was lief, ausser ordentlichem *hust* kuscheln. Vielleicht liegts an meiner Sicht, da ich mich in Mamoru recht gut selber sehen kann was Alter und Position angeht, ausserdem ist er ja auch kein unverantwortlicher Mensch. Und vor allem im Anime würd er als 19 odergar 20 Järhiger kaum einer 14/15 Jährigen an die Wäsche, das würde sich für ihn hoffentlich doch sehr falsch anfühlen. Das wär auch nicht gerade japanische Mentalität...

Ja, deshalb habe ich das im Anime auch so akzeptiert, dachte aber immer, es wäre im Manga anders gewesen. Die eindeutige Stelle mit der Schwangerschaft kommt ja auch durchaus noch vor der Hochzeit, so ist es ja nicht...


Mamoru schrieb:
Aber aus persönlicher Sicht, ist sicher nicht verkehrt, wenn Usagi dann "schon" 16 ist, wenn was passiert, das ist find ich sicher nicht enorm spät oder so...

Nee, natürlich ist es nicht spät, aber gewisse Szenen sahen für mich eben immer sehr danach aus, als wäre da mehr und ich würde sie nicht für zu jung oder den Manga-Altersunterschied für zu groß halten. Man bedenke auch, dass sie da schon lange zusammen sind, da wäre es jetzt nicht übereilig und erstaunlich, nach über einem Jahr mit Szenen wie der im Blog auch mal Sex gehabt zu haben, so war das gemeint. Und daher kam die Erkenntnis jetzt für mich eher überraschend, dass sie im Manga eigentlich was ähnliches sagt wie im Anime, was den "Stand der Beziehung" angeht.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.04.14 13:00

Zu der Haruka-Michiru-Sache habe ich mittlerweile Bilder gefunden:

Haruka sagt ja:
 

Michiru sagt nein:
 

Lügt sie wirklich oder ist da ein sprachlicher Trick dabei? Sowas wie "ist sie dein Freund?" - "Nein (sondern meine Freundin)"? Oder sie sind da tatsächlich noch nicht zusammen, wegen der Mission... dafür spricht auch das hier:

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
SailorDragon
Super Sailor Saturn
Super Sailor Saturn
avatar

Foren-Mitglied seit : 05.11.10
Anzahl der Beiträge : 1892
Weiblich Alter : 23
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.04.14 17:17

Also ich denk, dass das mit Michirus "Lüge" auf ihren Satz danach bezogen ist, dass mit der Mission und dass sie eben eig. keine Zeit für Liebe haben...
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/MagicalDragon8?feature=mhsn
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.04.14 23:32

Ja, das kann gut sein... (kam aber nicht direkt danach, sondern in einer anderen Folge.)
Nach oben Nach unten
SailorDragon
Super Sailor Saturn
Super Sailor Saturn
avatar

Foren-Mitglied seit : 05.11.10
Anzahl der Beiträge : 1892
Weiblich Alter : 23
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   28.04.14 14:16

Setsuna schrieb:
Ja, das kann gut sein... (kam aber nicht direkt danach, sondern in einer anderen Folge.)
War das eh nicht in derselben Folge nur etwas später???   
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/MagicalDragon8?feature=mhsn
Saralein
Minako Aino
Minako Aino
avatar

Foren-Mitglied seit : 03.04.14
Anzahl der Beiträge : 193
Weiblich Alter : 23

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   29.04.14 12:23

Mamoru schrieb:

Bei Usagi und Mamoru hatte ich aber nicht das Gefühl, dass schon was lief, ausser ordentlichem *hust* kuscheln. Vielleicht liegts an meiner Sicht, da ich mich in Mamoru recht gut selber sehen kann was Alter und Position angeht, ausserdem ist er ja auch kein unverantwortlicher Mensch. Und vor allem im Anime würd er als 19 odergar 20 Järhiger kaum einer 14/15 Jährigen an die Wäsche, das würde sich für ihn hoffentlich doch sehr falsch anfühlen. Das wär auch nicht gerade japanische Mentalität...

Ich denke mir, die haben Mamoru nur so viel älter gemacht, dass er auch wie alle anderen einen Grund hat alleine zu leben und dann wird in der Serie dieser Altersunterschied auch nicht mehr so beachtet und ich glaube auch nicht so im Manga. Glaub ich, hm... *grübel*
Nach oben Nach unten
http://forum-der-esoterik.forum-aktiv.com/
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   29.04.14 19:32

Im Manga ist da ja kaum ein Altersunterschied, da ist Mamoru am Anfang 16, meine ich?
Ob das alleine leben ein Grund war... Makoto lebt doch auch alleine und ist am Anfang 14... aber vielleicht sollte er Auto und Motorad haben (ja ich weiß, Haruka fährt auch Auto, obwohl sie eigentlich nicht alt genug ist...hm...).

@Dragon: Die oberen Screenshots kommen wohl aus Episode 92, das untere aus Episode 94.
Nach oben Nach unten
Mistress Jane
Super Sailor Venus
Super Sailor Venus
avatar

Foren-Mitglied seit : 11.07.10
Anzahl der Beiträge : 1500
Weiblich Alter : 29
Ort : Einmal Meenzer, immer Meenzer ♡

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.01.15 18:27

Zu Usagi und Mamoru:

Also, was den (alten) Anime angeht, glaube ich auch nicht, dass die beiden dort in Staffel 1-4 miteinander geschlafen haben.
Einfach, weil ich nicht denke, dass Mamoru Usagi dort als reif genug ansieht, um mit ihr Sex zu haben. Immerhin ist sie ja auch erst 14, bzw 15 und eben einfach Usagi, wie wir sie kennen. Lieb, verpeilt, tollpatschig, naiv, etwas schwer von Begriff und absolut unschuldig. Schon wenn sie allein übers Küssen redet, läuft sie ja teilweise knallrot an und ich glaube auch nicht, dass sie in Staffel 1-4 schon ernsthaft daran denkt, demnächst mit Mamoru intim werden zu können / wollen.

Etwas anders sieht das wohl in Staffel 5 aus. Den Ausschnitt, den du da am Anfang gepostet hattest, Setsuna, wenn die beiden im Park sitzen und Usagi mit Mamoru spricht, habe ich auch immer so gedeutet, dass sie nun langsam doch bereit wäre, bzw gern demnächst vielleicht auch mit ihm schlafen würde, oder zumindest doch ein paar andere Sachen mit ihm ausprobieren würde, die in diese Richtung gehen. Es gibt ja verschiedene Übersetzungen dieser Szene, aber alle (zumindest mir jetzt bekannten) schlagen die gleiche Richtung ein. In der deutschen Fassung heißt es ja, sie wäre nun bereit "für eine richtige Liebe" und eine der englischen Übersetzungen lautet dazu "I can start doing more mature high school-typ things. I would like to those kind of things with you, Mamo-chan!", das kann man nun natürlich auf verschiedene Arten auslegen, aber dabei ist Usagi auch so peinlich berührt, schüttelt kurz danach heftig den Kopf und kann nicht glauben, dass sie das eben wirklich gesagt hat. In einer anderen Übersetzung heißt es, soweit ich mich richtig erinnere, dass sie die Beziehung nun gerne auf ein "höheres Level" bringen würde (oder so ähnlich).

Ich könnte mir das so vorstellen, dass ihr bisher zwar bewusst war, dass die beiden irgendwann miteinander schlafen werden (allein durch die Existenz von Chibi-Usa), aber sie sich bisher auch selbst noch nicht bereit dafür gefühlt hatte. Nun, mit 16 Jahren, und da sie schon eine Weile mit ihrem Mamo-chan zusammen ist, gehen ihre Gedanken vielleicht doch etwas mehr zu dem Thema hin und natürlich ist sie auch neugierig, was ja auch nur ganz normal ist.
Schade, dass Mamoru in dem Moment von Nehelenias Zauber befallen war und gar nicht mitbekommen hatte, was Usagi ihm da erzählt hatte. Ich wüsste ja irgendwie gerne, ob er begriffen hätte, was Usagi ihm da (anscheinend) sagen wollte, so -mehr oder weniger- durch die Blume. Und, hätte er es wirklich gerafft, denn Mamoru ist ja auch immer wieder mal etwas schwerer von Begriff, dann hätte mich ehrlich gesagt auch seine Reatkion sehr interessiert!
Die andere Frage ist ja auch, ob er selbst überhaupt breit dazu (schon?) wäre.

Also, ich denke auch nicht, dass da in Staffel 1-4 etwas gelaufen ist. Nun könnte man noch raten, ob zwischen ihnen mehr war, bevor er nach Amerika flog / fliegen wollte, aber das denke ich vom Gefühl her, ehrlich gesagt, auch eher nicht.

So ähnlich wird es sich wohl auch im Manga verhalten. Da dachte ich ja ehrlich gesagt bisher eine ganze Zeit lang, nach der berühmten Küchenboden-Szene in Mamorus Wohnung (im Black Moon Arc), es wäre eindeutig mehr gelaufen, aber anscheinend doch nicht so viel, wie die meisten wohl dachten. Nun, es gibt ja verschiedene Dinge, die man ausprobieren kann, bevor man miteinander schläft und ich könnte mir ehrlich gesagt ganz gut vorstellen, dass zwischen den beiden da eben so etwas schon stattgefunden hatte. Mehr wohl nicht, allein aufgrund von Usagis Bemerkung im Dream Arc.
Später natürlich schon, immerhin wachen sie in eine der letzten Szenen nackt nebeneinander auf und an ihrem Hochzeitstag bemerkt Usagi ja auch, dass sie schwanger ist.

Zu Haruka und Michiru:

Ich würde mal sagen, sie sind in der dritten Staffel noch nicht wirklich zusammen. Eben wegen ihrer Mission, die sie zu erfüllen haben und die für sie am Wichtigsten ist. Dafür gibt es schon ein paar Hinweise. Beide fühlen sich zu der jeweils anderen hingezogen (unverkennbar) und würden wohl auch gerne eine Beziehung führen, bzw der anderen einfach "näher" sein, aber zu Anfang haben sie doch auch diese Abmachung: Wenn einer von ihnen etwas zustösst, oder in Gefahr gerät, kümmert sich die andere nur um sich selbst, also bringt sich selbst in Sicherheit, um dann allein die Mission weiter ausführen zu können.
Wenn sie zu dem Zeitpunkt wirklich schon eine Beziehung eingegangen wären, hätte es das Ganze wohl einfach nur noch schwieriger gemacht. Ich habe auch manchmal das Gefühl, dass sie immer wieder gegen ihre Gefühle, zugunsten der Suche nach den Talismanen und dem Messias, ankämpfen müssen. Der Satz, dass sie im Moment keine Beziehung haben dürfen / können, fällt ja, glaube ich, auch öfters als einmal, immer wieder (fast wie eine gegenseitige Beschwörung, oder Erinnerung) von einer der beiden.
Ich würde das "Nein" von Michiru auf die Frage von Minako also so deuten, dass sie einfach wirklich zu dem Zeitpunkt noch nicht fest zusammen waren, aber natürlich war zwischen  den zweien auch damals schon mehr, was ihre Gefühle anging, nur zu dem Zeitpunkt erlaubten sie sich wohl es einfach noch nicht, mehr davon auszuleben. Dass sie aber mehr als nur einfache Freundinnen sind, spürt wohl jede von ihnen, deswegen auch Harukas Bemerkung, Michiru sei etwas ganz Besonders für sie (so würde ich es mal auslegen).

Nachdem ihre Talisman und Messias-Mission vollendet ist, düsen die beiden ja zusammen in Harukas Auto ab und ich glaube, ab dem Zeitpunkt, oder kurz danach, kommen sie wohl entgültig fest zusammen. Immerhin tauchen sie während der ganzen Super S - Staffel im Anime nicht auf und turteln wahrscheinlich irgendwo in der Gegend rum, finden wohl irgendwo einen Platz, an dem sie nun ungestört ihrer Beziehung vertiefen und das ausleben können, was sie sich bisher selbst "verboten" hatten.

Ich finde auch, man merkt einen leichten Unterschied zu den Szenen in der Stars-Staffel, wenn sie wieder auftauchen. Die beiden wirken etwas inniger und allein durch solche Sätze wie "I never listen to this kind of talk outside a bed" und dass Michiru sanfter zu Haruka sein möchte, sobald sie allein zuhause sind, ist schon recht klar, dass die beiden nun ein Pärchen sind, bzw sich lieben und auch bereits miteinander geschlafen haben (immerhin tragen sie in besagter Szene, in der Michiru zu Haruka sagt, sie wäre zuhause wieder zärtlicher zu ihr, sogar Pärchen-Look).
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.01.15 19:22

Aah, wow, langer Beitrag.


Mistress Jane schrieb:
Zu Usagi und Mamoru:
[...]
So ähnlich wird es sich wohl auch im Manga verhalten. Da dachte ich ja ehrlich gesagt bisher eine ganze Zeit lang, nach der berühmten Küchenboden-Szene in Mamorus Wohnung (im Black Moon Arc), es wäre eindeutig mehr gelaufen, aber anscheinend doch nicht so viel, wie die meisten wohl dachten. Nun, es gibt ja verschiedene Dinge, die man ausprobieren kann, bevor man miteinander schläft und ich könnte mir ehrlich gesagt ganz gut vorstellen, dass zwischen den beiden da eben so etwas schon stattgefunden hatte. Mehr wohl nicht, allein aufgrund von Usagis Bemerkung im Dream Arc.
Später natürlich schon, immerhin wachen sie in eine der letzten Szenen nackt nebeneinander auf und an ihrem Hochzeitstag bemerkt Usagi ja auch, dass sie schwanger ist.

Ja, so wird es wohl sein. Ich habe da auch erst falsche Schlüsse aus der Küchenbodenszene gezogen.


Mistress Jane schrieb:
Zu Haruka und Michiru:

Ich würde mal sagen, sie sind in der dritten Staffel noch nicht wirklich zusammen. Eben wegen ihrer Mission, die sie zu erfüllen haben und die für sie am Wichtigsten ist. Dafür gibt es schon ein paar Hinweise. Beide fühlen sich zu der jeweils anderen hingezogen (unverkennbar) und würden wohl auch gerne eine Beziehung führen, bzw der anderen einfach "näher" sein, aber zu Anfang haben sie doch auch diese Abmachung: Wenn einer von ihnen etwas zustösst, oder in Gefahr gerät, kümmert sich die andere nur um sich selbst, also bringt sich selbst in Sicherheit, um dann allein die Mission weiter ausführen zu können.
Wenn sie zu dem Zeitpunkt wirklich schon eine Beziehung eingegangen wären, hätte es das Ganze wohl einfach nur noch schwieriger gemacht. Ich habe auch manchmal das Gefühl, dass sie immer wieder gegen ihre Gefühle, zugunsten der Suche nach den Talismanen und dem Messias, ankämpfen müssen. Der Satz, dass sie im Moment keine Beziehung haben dürfen / können, fällt ja, glaube ich, auch öfters als einmal, immer wieder (fast wie eine gegenseitige Beschwörung, oder Erinnerung) von einer der beiden.
Ich würde das "Nein" von Michiru auf die Frage von Minako also so deuten, dass sie einfach wirklich zu dem Zeitpunkt noch nicht fest zusammen waren, aber natürlich war zwischen  den zweien auch damals schon mehr, was ihre Gefühle anging, nur zu dem Zeitpunkt erlaubten sie sich wohl es einfach noch nicht, mehr davon auszuleben. Dass sie aber mehr als nur einfache Freundinnen sind, spürt wohl jede von ihnen, deswegen auch Harukas Bemerkung, Michiru sei etwas ganz Besonders für sie (so würde ich es mal auslegen).

Ja... andererseits gab es direkt in der Rückblickfolge darauf, wie sie sich kennengelernt haben, dieses "Heute Abend musste du nicht nachhause gehen." oder Szenen wie dieses Päärchenspiel. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass sie in der S-Staffel schon zusammen sind. Aber vermutlich ist die beste Erklärung wirklich, dass sie sich zurückhalten wegen der Mission.


Mistress Jane schrieb:
Nachdem ihre Talisman und Messias-Mission vollendet ist, düsen die beiden ja zusammen in Harukas Auto ab und ich glaube, ab dem Zeitpunkt, oder kurz danach, kommen sie wohl entgültig fest zusammen. Immerhin tauchen sie während der ganzen Super S - Staffel im Anime nicht auf und turteln wahrscheinlich irgendwo in der Gegend rum, finden wohl irgendwo einen Platz, an dem sie nun ungestört ihrer Beziehung vertiefen und das ausleben können, was sie sich bisher selbst "verboten" hatten.

Siehe SuperS-Special
Nach oben Nach unten
Mistress Jane
Super Sailor Venus
Super Sailor Venus
avatar

Foren-Mitglied seit : 11.07.10
Anzahl der Beiträge : 1500
Weiblich Alter : 29
Ort : Einmal Meenzer, immer Meenzer ♡

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.01.15 20:39

Setsuna schrieb:
Aah, wow, langer Beitrag.

Joa.... für den hatte ich schon etwas länger gebraucht. ^ ^ Aber na ja, jetzt  habe ich mal wieder reingehauen, wo ich die ganze vorherige Zeit fast nur untätig war.  


Setsuna schrieb:

Ja... andererseits gab es direkt in der Rückblickfolge darauf, wie sie sich kennengelernt haben, dieses "Heute Abend musste du nicht nachhause gehen." oder Szenen wie dieses Päärchenspiel. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass sie in der S-Staffel schon zusammen sind. Aber vermutlich ist die beste Erklärung wirklich, dass sie sich zurückhalten wegen der Mission.

Hilf mir mal bitte auf die Sprünge, ich stehe etwas auf dem Schlauch. Welches Pärchenspiel meinst du denn? Die Szenen, in der sie ihre Hände immer wieder ineinander verschlingen?

Ja, stimmt, diese Szenen tauchen auch immer wieder auf. Hm... ich nehme mal einfach an, dass es wohl für die beiden auch einfach irgendwo schwierig ist, konsequent durchzuziehen, nichts genaueres miteinander anzufangen. Die Chemie zwischen ihnen ist ja einfach da und kann nicht so leicht abgeschaltet werden, so sehr sie das vielleicht auch erst einmal wollen, bzw versuchen.
Gut möglich, dass es den ein oder anderen "Ausrutscher" gab und sie bereits in der S Staffel schon mehr miteinander hatten, oder vielleicht später erst beschlossen, keine Beziehung miteinander einzugehen, sondern es erst einmal bewusst offen zu halten, da sie das vielleicht als besser für ihre Mission angesehen haben.
So könnte ich mir das erklären.

Setsuna schrieb:
Siehe SuperS-Special .

Oh ja!
Da bekommt man ein paar witzige Einblicke in ihrer Beziehung. Haruka flirtend und Michiru "leicht" eifersüchtig. xD
Schade finde ich es ja irgendwie ehrlich gesagt, dass es keine einzige Kussszene der beiden gibt. Aber na ja, das war vielleicht damals in den 90ern, obwohl ja kein Hehl daraus gemacht wurde, dass die beiden ein Paar sind, vielleicht noch etwas schwierig...?
Dafür kamen sie ja in der Stars Staffel wieder und es wimmelte nur so von zweideutigen Witzen. ^ ^ Ach, ich mag so etwas ja (i'm a hopeless romantic with a dirty mind )
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.01.15 20:49

Ich meine dieses Spiel auf dem Jahrmarkt (?), bei dem man seinen Partner an seinen Händen erkennen muss usw.

Und ja, schade, dass es im Anime keinen Kuss gibt. Im Manga war aber glaube ich was? Da küsst Haruka ja sogar Usagi.
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   27.01.15 22:19

Wow, was für tolle Beiträge! Klasse Anregungen, Jane!
Ich würde das alles mal so unterschreiben!


Aber wenn ich mich nicht irre, war Haruka auch mal eifersüchtig.. auf Seiya... der hatte Michiru ja mit dem Reißverschluss geholfen nach einem Konzert.. und klar, Haruka war auch so gegen die Starlights als Senshi, aber ich denke, es kam ihr nur zu gelegen, als er auch noch ihre Freundin angegraben hat  Die legändere Szene mit der Faust... könnt ihr euch noch erinnern? 
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   28.01.15 19:48

Ja, eine unvergessliche Szene.

Da waren sie definitiv zusammen. Ich denke, Jane hat recht, dass sie wohl gegen Ende oder im Lauf der 3. Staffel fest zusammen gekommen sind und vorher aber auch schon was in der Luft lag.
Nach oben Nach unten
F1Animefan2
Makoto Kino
Makoto Kino
avatar

Foren-Mitglied seit : 27.12.12
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 28
Ort : Dorsten (im Ruhrgebiet)

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   09.04.15 13:00

Mistress Jane schrieb:
Immerhin tauchen sie während der ganzen Super S - Staffel im Anime nicht auf

Ja also die Frage ,Was haben Haruka und Michiru während all dieser Zeit gemacht, kam mir auch immer wieder auf.
Die hat mich immer schon beschäftigt.

Iwo hieß es auch, dass die beiden in der Zeit Hotaru großgezogen haben.
Nach oben Nach unten
http://animeextra.forumprofi.de/index.php?page=Index
F1Animefan2
Makoto Kino
Makoto Kino
avatar

Foren-Mitglied seit : 27.12.12
Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 28
Ort : Dorsten (im Ruhrgebiet)

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   18.04.15 19:49

Sailor Moon schrieb:
Aber wenn ich mich nicht irre, war Haruka auch mal eifersüchtig.. auf Seiya... der hatte Michiru ja mit dem Reißverschluss geholfen nach einem Konzert.. und klar, Haruka war auch so gegen die Starlights als Senshi, aber ich denke, es kam ihr nur zu gelegen, als er auch noch ihre Freundin angegraben hat  Die legändere Szene mit der Faust... könnt ihr euch noch erinnern?

Hab mal bei Youtube nach der Szene gesucht und siehe da:


Finde ich aber auch ne lustige Szene.

Wäre ich da gewesen, ich hätte Seiya auch die Meinung gesagt.
Mir waren die Three Lights jetzt zwar nicht unsympatisch, aber stur kamen sie mir schon rüber.

Aber das Pärchen Haruka & Michiru sollte man aus meiner Sicht so lassen, die passen echt gut zusammen.
Dann lieben sich halt 2 Mädchen, na und?
Bei den beiden ist das was besonderes.

Außerdem ist das meiner Meinung nach etwas ganz normales, ich kenne auch einen Bekannten, der nen anderen Mann sogar geheiratet hat.
Nach oben Nach unten
http://animeextra.forumprofi.de/index.php?page=Index
Mai-HiME
Seiya Kou
Seiya Kou
avatar

Foren-Mitglied seit : 19.04.15
Anzahl der Beiträge : 353
Männlich Alter : 34
Ort : 44 Shadow Lane Evanstone, Ill.

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   20.04.15 16:19

Wir sind ja schon etwas älter und sehn bzw können hinter die Fassade schauen ... ich meine Haruka sah aus bzw sollte ein junge sein und in der zeit ist es ja auch keinen aufgefallen bzw es war einfach ne andere zeit ..

und wenn [er] Haruka dann [ihr] Michiru Komplimente macht oder andersrum ist das ja ganz normal weil Mann und Frau aber das es eigentlich Mann Mann oder Frau Frau sind wirft ein ganz anderes licht auf die Sache

für mich haben sie damit eigentlich versucht alles zweideutige zu mildern bzw zu entfernen man sollte denken ja die verwandeln sich halt in Mädchen aber sind eigentlich Männer

die damalige zeit war eben eine andere als jetzt wo wir alle viel toleranter sind als das früher der Fall war aber noch weit davon weg sind wie es sein sollte
die ganze Geschlechter-swtich Geschichten wer weiß was aus Sailor Moon dem Anime geworden währe wenn sie das nicht so gemacht hätten wir wir es letztendlich kennen

im nachhinein sicherlich richtig aber aus heutiger Sicht veraltetes denken und nicht mehr zeit gemäß

-domi-
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   20.04.15 19:59

Das verstehe ich jetzt nicht, Mai-HiME. Man sieht Haruka doch auch oft genug in weiblicherer Kleidung (v.a. im Manga, aber im Anime hat sie z.B. auch mal Schwimmsachen an), dass klar ist, dass sie eine Frau ist. Und es wird auch oft darauf hingewiesen... z.B. halten sie die Inners ja erst tatsächlich für einen Jungen und werden dann aufgeklärt.
Nach oben Nach unten
Mai-HiME
Seiya Kou
Seiya Kou
avatar

Foren-Mitglied seit : 19.04.15
Anzahl der Beiträge : 353
Männlich Alter : 34
Ort : 44 Shadow Lane Evanstone, Ill.

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   20.04.15 20:20

es sollten bzw sind doch mann man oder frau frau beispiel Zoisite und Kunzite die sind beide eigendlich frauen haben sie im Anime aber nicht gemacht weil das ist ja bäh und igit und das bezieht sich zo ziemlich auf alle chars wo sie diese art von Geschlechtertausch gemacht haben

Fischauge Falkenauge und der letzte im bunde sollten sind im original alles männer .... oh 3 männer die sich küssen ect.pp das kann man doch nicht zeigen das meine ich

ich meine hey zu der zeit was bi was Schwul oder Lesbisch ist bedeutet das war damals noch kein thema und als kind sowieso nicht aber für die verantwortlichen eben schon

ich rede jetzt auch nur von Anime weil magas zu der zeit kannte eh kein schweinchen der manga boom Kamm erst später
in japan war das vieleicht nicht so das problem aber für us oder eben europa mußte das eben angepasst werden hoffe du verstehst was ich meine


-domi-

Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   20.04.15 20:44

Also im Original sind Kunzite und Zoisite zwei Männer, auch im Anime. In der deutschen Synchro wurde aber Zoisite eine Frauenstimme verpasst, ja.

Dass Leute gelegentlich zu Haruka "er" sagen, die es besser wissen müssen, halte ich aber einfach für schlampige Synchro, denn in der nächsten Szene heißt es wieder "sie".

Naja und Fischauge würde ich schon eher als trans sehen, da passt das "sie" schon... Man sieht Fischauge auch in der deutschen Fassung übrigens oben ohne und dieser Desginer sagt "ich weiß, Sie sind ein Mann". Falkenauge und Tigerauge stehen auf Frauen.

Also ich finde, Sailor Moon ist sehr tolerant und hat auch gerade zu der Zeit so einiges vermittelt. Besonders im japanischen Original. In der deutsch synchronisierten Fassung ist das mit Zoisite ärgerlich und Haruka und Michiru wurden manchmal auch "harmloser" übersetzt, aber sie blieben beide Frauen. Es wird auch klar gesagt, dass sie Frauen sind und "zuhause dann zärtlicher" sind und ähnliche Anspielungen, die auch im Deutschen noch existieren.

Und äh... irgendwie verstehe ich immer noch nicht, was du damit zum Threadthema sagen willst, denn ich beziehe mich ja auf die Originalfassung (mit Subs, denen ich vertraue . Verschiedene Subs, die das immer so übersetzen.).
Nach oben Nach unten
Mondhase
Chibiusa
Chibiusa
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.11.15
Anzahl der Beiträge : 64
Weiblich Alter : 32
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Michirus Antwort   06.12.15 2:18

Im japanischen Orginal antwortet Michiru nicht auf japanisch sondern auf englisch, sie sagt no no. Nein auf japanisch wäre Iie. Also sie verneint es eindeutig . Später sind sie aber auf jeden Fall ein paar, man merkt aber schon in Staffel 3 das Michiru sehr eifersüchtig reagiert als Haruka Usagi angräbt

Liebe Grüße

Mondhase
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7390
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   06.12.15 21:26

Mondhase schrieb:
Im japanischen Orginal antwortet Michiru nicht auf japanisch sondern auf englisch, sie sagt no no. Nein auf japanisch wäre Iie. Also sie verneint es eindeutig .

Ich meinte eigentlich, ob die Art, wie die Frage gestellt wird, irgendwelche Schlupflöcher bietet. Kannst du Japanisch?
Nach oben Nach unten
Mondhase
Chibiusa
Chibiusa
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.11.15
Anzahl der Beiträge : 64
Weiblich Alter : 32
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Ein- und Zweideutigkeiten   06.12.15 21:46

Leider nein  noch nicht. Bis jetzt sind es nur ein paar Wörter und Sätze. Also Begrüßungen, sich selbst vorstellen, ja und nein usw. Fange aber in ein paar Wochen mit Rosetta Stone an und die beste Freundin der Mutter meines Verlobten ist Japanerin, sie wird mir bei der Aussprache helfen. Freu mich schon riesig darauf endlich anzufangen . Kann da also leider nicht weiter helfen, tut mir leid.

Liebe Grüße

Mondhase
Nach oben Nach unten
 
Ein- und Zweideutigkeiten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sailor Moon Forum SMF :: Diskussionsforum :: Sonstiges-
Gehe zu: