Sailor Moon Forum SMF

Sailor Moon Forum: Die Community für Fans.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zeitstop und seine Folgen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Zeitstop und seine Folgen   26.07.14 13:47

Ich bin ein großer Fan des Time Stop. Meine Lieblingsattacke, falls man das so nennen kann. Im Manga, wo er so entscheidend für das Finale ist, noch mehr als im (alten) Anime, in dem er ja in die dritte Staffel verlegt wurde und "nur" Uranus und Neptune rettet. Hier trotzdem Bilder aus dem Anime, ich mag auch dort die Szene wahnsinnig gerne und sie zeigen die Situation sehr gut:


oocities.org


soul-hunter.com

Soweit sind sich Anime / Manga / Myu auch einig: Es ist Pluto verboten, die Zeit anzuhalten, und es hat schlimme Folgen. Manchmal wird gesagt, dass sie dabei stirbt, letztendlich bewacht sie dann aber wieder das Tor der Zeit. Wirklich erklärt wird das nie. Sieht man hier auch schön:


(screenshot)

Sie hat keinen physischen Körper mehr, kann sich aber von irgendeiner anderen Dimension aus mit Chibiusa unterhalten. Jetwolf hat die Frage aufgeworfen, ob man Pluto überhaupt töten kann. Offensichtlich kann man ihren aktuellen Körper töten (Setsuna also), aber muss nicht immer jemand das Tor zu Raum und Zeit bewachen?

Bilder von keyofnik.tumblr.com

Und hier noch die Mangaversion:

wikimoon.org

Was meint ihr?


Zuletzt von Setsuna am 07.10.15 19:37 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bilder wiederhergestellt)
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   26.07.14 17:26

Mir war das eh immer unerklaerlich, wie sie in Tokio rumspringen konnte, wenn doch das Tor bewacht werden muss xD
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   26.07.14 17:29

Im Manga hat sie dafür ja Diana als Ersatz-Wächterin eingesetzt. Wobei ich mich frage, was die groß tun könnte, wenn was passiert. Vermutlich Pluto rufen.
Aber in der Tat ist "das Tor verlassen" auch eines der drei Taboos. Die bricht sie wohl ab und an, wenn es ihr sinnvoll erscheint.
Nach oben Nach unten
Mistress Jane
Super Sailor Venus
Super Sailor Venus
avatar

Foren-Mitglied seit : 11.07.10
Anzahl der Beiträge : 1500
Weiblich Alter : 29
Ort : Einmal Meenzer, immer Meenzer ♡

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   06.10.15 18:49

Also ich weiß es echt nicht.... seit dem Pluto-Thread treibt mich die Frage schon so ein bisschen um.  Heute morgen im Zug z.B. wieder.
Im Manga scheint sie ja zunächst wirklich zu sterben, immerhin taucht sie erst später im Death Busters-Arc auf und erklärt dort, Neo Queen Serenity habe sie zum Leben erweckt.

Wer hat nun aber in der Zwischenzeit das Tor bewacht, bis Serenity Pluto  erweckt und ins 20. Jahrhundert schickt und wer schützt es nun, da sie im 20. Jahrhundert umherwandwandelt? ! ?
Als Neo Queen Serenity im Black Moon Arc auftaucht meinte sie noch, Pluto würde nun ihren ewigen Frieden im Kristallpalast finden. Also dort bestattet werden (?).
Interessant finde ich diese Szene aber auch in Crystal. Kurz nachdem sie das sagt, macht es quasi -Plopp- und Sailor Putos Leichnam verwandelt sich in ein helles Licht, das zum Kristallpalast hinaufsteigt.  Soll das ihre Seele sein, die dorthin schwebt?
Oder wandert die vielleicht gleich weiter und Pluto ploppt quasi als Wächterin wieder am Tor lebendig auf?
Aber dann würde das mit dem "ewigen Frieden" und dass schon Queen Serenity I. Pluto gewarnt hat, bloß niemals das Tabu des Zeitstops zu nutzen, eventuell keinen Sinn machen.

Eine der Hexen im Death Busters-Arc  kann sich doch quasi selbst vervielfältigen, indem sie ihre "Zwillingsschwester", die sie von sich selbst abkoppeln und herbeirufen kann, erscheinen lässt. Ist es so vielleicht auch mit Sailor Pluto? Ist Setsuna eventuell auch so eine Art "Zwilling" wie bei dieser Hexe (deren Name, bzw Namen mir einfach nicht einfällt/einfallen)? Kann sie ihre Seele eventuell "spalten" und daraus ihr anderes Ich, Setsuna, formen? Also ein Teil ihrer Seele, der im 20. Jahrhundert  umherwandeln kann  und es ihr somit möglich macht gleichzeitig als Sailor Pluto am Tor zu stehen?

Oder beherrscht sie als Wächterin der Raum-Zeit-Pforte vielleicht einfach die Fähigkeit, das Raum-Zeit-Gefüge so zu manipulieren, dass sie an verschiedenen Orten gleichzeitig auftauchen kann?

Ja, kann man Pluto eigentlich wirklich töten? Gute Frage! Oder  ist es nur möglich,  ihre "aktuelle" Version  umzubringen und es macht kurz nach dem Tod einer Sailor Pluto quasi doch -Plopp- und eine neue Sailor Pluto erscheint am Tor zu Raum und Zeit, oder in einer anderen Dimension, wie von Setsuna oben  geschrieben.

Sie ist ja auch die Tochter von Chronos. Also somit doch göttlich, oder zumindest halbgöttlich, richtig?
Götter können doch gar nicht sterben, oder?

Das sind schwierige Fragen, aber mit diesen ganzen Raum-Zeit-Regeln, die Naoko da erschaffen hat, hinterlässt sie mitunter echt einfach nur ein riesen Fragezeichen!
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 673
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   06.10.15 20:13

Ja, das ist wirklich komisch. Ich vermute zwar, dass Naoko da einfach nicht aufgepasst hat, aber eure Theorien sind sehr interessant.
Irgendwie kann man die Sailor Senshi generell nicht wirklich töten, weil die ja immer wiedergeboren werden. So wird das auch mit Pluto sein. Aber warum das Zeittor später unbewacht erklärt das auch nicht. Das mit der gespalteten Persönlichkeit finde ich sehr interessant.
Nach oben Nach unten
Mistress Jane
Super Sailor Venus
Super Sailor Venus
avatar

Foren-Mitglied seit : 11.07.10
Anzahl der Beiträge : 1500
Weiblich Alter : 29
Ort : Einmal Meenzer, immer Meenzer ♡

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   06.10.15 20:58

@ Sailor Cat

Ja, das stimmt. Da hast du natürlich recht, die Senshi sind auf gewisse Weise eh unsterblich, bzw werden zumindest immer wiedergeboren.  So ist es bestimmt auch bei Pluto.

Aber irgendwie denke ich, dass sie dann doch noch einmal etwas besonderes ist, da sie sich grundsätzlich schon von den anderen Kriegerinnen unterscheidet.. Ich glaube, dass es da irgendwo noch einen Knackpunkt gibt. Sie hat  jedenfalls außergewöhnliche Fähigkeiten und eine  bestimmte Aufgabe (Raum-Zeit-Tor bewachen), die nur sie alleine erledigen kann. Und  Pluto scheint eine der wenigen, oder sogar die einzige Sailor Senshi zu sein, die schon  seit mehreren Jahrhunderten / Jahrtausenden durchweg (?) lebt  und sich scheinbar auch an alles erinnern kann, was vor so vielen Jahrhunderten passiert ist .
Keine Ahnung, wie das bei Sailor Galaxia z.B ausschaut. Da sie schon von Anfang an gegen das Chaos kämpfte, müsste sie ja auch eigentlich uralt sein....

Grundsätzlich hast du wahrscheinlich bestimmt auch recht damit, dass Naoko, oder auch das Anime-Team nicht gut genug aufgepasst hat, aber ich mag es irgendwie, über solche (Handlungs-)lücken oder generell rätselhafte  Sachen nachzugrübeln und mögliche Lösungen / Erklärungen zu finden und anzuhören / zu lesen.

Ach, da fällt mir noch ein, wegen der Sache mit "Chronos Tochter":
Ist Pluto das wirklich, oder ist "Chronos Tochter" lediglich ein Titel?
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   07.10.15 11:37

Ich denke, Chronos´ Tochter ist eher symbolisch gemeint... Chronos steht dann hierbei einfach für DIE ZEIT selbst... also die Kraft der Zeit, die überall ja irgendwie ist.. und Pluto ist quasi die vermenschlichte Form dieser Kraft... also die Tochter der Zeit... 


Vielleicht "lebt" Pluto immer weiter wie folgt:
Ihre aktuelle Version "stirbt" zwar, aber wie ich in einem anderen Thread schon ein wenig ausgeführt habe, kann es ja sein, dass die Pluto, die dann "weiterlebt" einfach eine aus einem alternativen Zeitstrang ist; immerhin kann sie diese ja anscheinend beeinflussen. So gäbe es auch unendlich viele POTENZIELLE, also MÖGLICHE, Plutos, da es ja auch beliebig viele mögliche "Zukunften" gibt. Zum Beispiel könnte ich mir das so vorstellen: Pluto stirbt beim Zeitstopp - dafür tritt an ihre Stelle die Pluto, die vor dem Zeitstopp existiert und keinen Zeitstopp verursacht hat, lebt also eine für sie alternative Gegenwart/Zukunft weiter, allerdings mit dem Wissen der anderen Zeitstränge, wisst ihr, wie ich das meine? xD Das ist immer so sauschwer zu erklären xD 
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   07.10.15 21:44

Ich habe die Bilder im Startpost wieder eingefügt.

Gegen eine alternative Zeitlinien-Pluto spricht im Fall des Animes, dass der "Geist" der Chibiusa da erscheint (siehe Startpostbild), genau über die letzten Ereignisse mit Hotaru Bescheid weiß. Ich denke da eher, dass Setsuna gestorben ist und die Kriegerin Pluto wieder am Tor aufgetaucht ist. Und ja, im Manga wird sie irgendwie wiedererweckt... warum auch immer das plötzlich geht und vorher nicht?

Generell könnte ich mir auch vorstellen, dass das Raumzeittor sich irgendwie außerhalb der Zeit befindet (Pluto altert dort ja auch nicht und muss vermutlich nicht essen oder schlafen) und man nicht ständig die reale Welt verlassen muss, damit es immer bewacht ist. Also Pluto stirbt, hat aber in der "Vergangenheit" das Tor "lange" genug bewacht, dass es in der "Zukunft" niemand mehr bewachen muss. (Ich hoffe, ich habe jetzt verständlich ausgedrückt, was ich meine?)

Zumindest die anderen Senshis scheinen unter gewissen Umständen schon richtig sterben zu können. Queen Serenity I wurde ja nicht mehr wiedergeboren. Nur die Planetenkraft bleibt erhalten (also der Sternenkristall kehrt in den Cauldron zurück?) und wandert gegebenenfalls an eine Nachfolgerin... Ob es bei Pluto wohl genauso ist oder ob sie eine Ausnahme darstellt?

Das mit "Chronos' Tochter" wird so oft und in so einer Art und Weise verwendet, dass ich denke, es ist schon mehr als ein bloßer Titel. Aber es kann gut sein, dass Chronos einfach die Zeit selbst ist, wie Moon schreibt. aber hat Pluto (sterbliche) Eltern? Oder ist sie wirklich irgendwie aus der Zeit entstanden? Und sind die anderen ursprünglichen Silberjahrtausend-Senshi vielleicht auch Göttinnen? Sie tragen immerhin Namen antiker Götter und z.B. Venus bezeichnet sich auch manchmal als Göttin der Liebe (aber viel weniger konkret als bei der Sache mit Chronos - bei Venus wirkte das auf mich wirklich viel symbolischer). Baute die römische Mythologie vielleicht erst darauf auf, dass es eben eine Göttin Venus usw. gab? Also waren die Senshis Vorlage für die griechischen Götter?
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   08.10.15 13:41

Zu Pluto: wenn sie und das Tor außerhalb der Zeit sind - was außerhalb der Zeit ist, kann nicht entstehen oder vergehen, sprich sie wäre ewig. Schon immer da und für immer.
Nach oben Nach unten
Eternal Sailor Moon
Besitzer des Silberkristalls
Besitzer des Silberkristalls
avatar

Foren-Mitglied seit : 06.11.11
Anzahl der Beiträge : 4288
Weiblich Alter : 32
Ort : Hoher Norden XD

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   08.10.15 17:48

Echt spannende Ideen und ich muss zugeben, ich hab da nie drüber nachgedacht
Aber ich würde auch sagen, das Pluto sich von den anderen einfach abhebt und für sie vielleicht andere Dinge/Regeln gelten, als für die anderen Senshis.

Oder Naoko hat tatsächlich einige Dinge einfach nicht bedacht, was natürlich passieren kann.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   08.10.15 20:26

Sailor Moon schrieb:
Zu Pluto: wenn sie und das Tor außerhalb der Zeit sind - was außerhalb der Zeit ist, kann nicht entstehen oder vergehen, sprich sie wäre ewig. Schon immer da und für immer.

Hmm, nein, muss nicht sein. Pluto könnte auch ganz normal in einer bestimmten irdischen Zeit geboren worden sein (im Manga und in Crystal sieht man sie als Kind!) und dann irgendwann an das zeitlose Tor reisen. Von dort aus erreicht sie alle Zeiten, auch die früheste Vergangenheit, aber das läge dann vor ihrer Geburt. Eigentlich führt das zu Zeitparadoxa, denn dann müsste es auch zu dem Zeitpunkt, an dem sie ihren Posten am Tor angetreten hat, bereits eine Pluto dort gegeben haben.

In Warhammer 40k gibt es so einen Gott / Dämon, der durch ein bestimmtes Ereignis entsteht, aber in allen Zeiten existiert.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   26.05.17 16:56

Mistress Jane schrieb:
Im Manga scheint sie ja zunächst wirklich zu sterben, immerhin taucht sie erst später im Death Busters-Arc auf und erklärt dort, Neo Queen Serenity habe sie zum Leben erweckt.

Wer hat nun aber in der Zwischenzeit das Tor bewacht, bis Serenity Pluto  erweckt und ins 20. Jahrhundert schickt und wer schützt es nun, da sie im 20. Jahrhundert umherwandwandelt? ! ?

Zumal Pluto gerade dann, als sie im Sterben liegt, Diana zu sich ruft (also weg von der Raumzeitpforte, an der sie Pluto vertreten hatte):


(Manga)

Gut, macht wohl insofern Sinn, als dass sie wohl Diana nicht dazu verdammen will, auf ewig dort herumzustehen, weil sie keiner mehr dort wegholen kann...


Was ich mich auch frage: Man sieht im Manga ja in einem Rückblick (und in Crystal auch), dass Queen Serenity der jungen Pluto die Taboos erklärt. Ich schätze, das ist so eine Art kosmisches Gesetz, dass man stirbt, wenn man so große Macht einsetzt oder dass es schlicht der Körper nicht aushält (wie man auch bei vollem Silberkristalleinsatz und bei Saturns finaler Attacke stirbt). Aber woher weiß Serenity davon?
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 673
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   29.05.17 21:20

Ja, möglicherweise ist Pluto eine Ausnahme mit anderen Fähigkeiten, aber welche genau weiß ich nicht.
In Crystal hat sie in der 3. Staffel gesagt, Neo Queen Serenity hätte ihr erlaubt das Tor zu verlassen, um zu kämpfen.
Ich denke auch, dass sie mal ein kleines Kind war, wie wir in einer Rückblende gesehen haben. Die Frage ist halt, wenn das Tor außerhalb von Raum und Zeit ist, wie konnte sie altern? Vielleicht war das ja wie bei Hotaru und sie ist sehr schnell gewachsen. Vielleicht war sie auch ein paar mal im Schloss und ist da gewachsen.
Stellt sich aber die Frage: Hatte sie Eltern? Das frage ich mich generell bei allen Senshi. Leben da Menschen auf den Planeten, oder waren sie allein und sind irgendwie aus Sternen geboren, oder so? Das zweite wäre logischer.
Das mit der Vergangenheit von Setsuna (Userin) verstehr ich nicht. xD Beim Tor gibt es ja keine Zeit. Ich frage mich, wie es dann ist, dort zu sein. Kommt es einem trotzdem so vor, als würde die Zeit vergehen?
Dass Tochter von Chronos nur ein Titel ist, glaub ich auch nicht. In ihrem Musical Song Forbidden Hades sagt sie sogar zweimal, dass sie das Blut von Chronos in sich trägt. Klar, die Musicals sind nicht der Manga, aber Naoko hat mitgewirkt und Songtexte geschrieben. (Ob sie den Song auch geschrieben hat, weiß ich aber nicht.)
Dass die anderen Senshi Götter sind kann ich mir nicht vorstellen, aber wer weiß? Ich glaube, sie können erst "richtig" sterben, wenn ein Nachfolger gefunden wurde, so wie Sailor Moon bei der Queen.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   29.05.17 22:38

Sailor Cat schrieb:
Die Frage ist halt, wenn das Tor außerhalb von Raum und Zeit ist, wie konnte sie altern? Vielleicht war das ja wie bei Hotaru und sie ist sehr schnell gewachsen. Vielleicht war sie auch ein paar mal im Schloss und ist da gewachsen.

Ich denke wie gesagt letzteres, sie wird einfach ab und an das Tor verlassen haben zu speziellen Gelegenheiten (ja, soll sie eigentlich nicht tun, aber wenn man bedenkt, wie lange sie da schon Wache hält, gab es sicher ab und an eine Gelegenheit dazu.


Sailor Cat schrieb:
Das frage ich mich generell bei allen Senshi. Leben da Menschen auf den Planeten, oder waren sie allein und sind irgendwie aus Sternen geboren, oder so? Das zweite wäre logischer.

Wieso wäre das logischer? Ich denke doch, dass die Eltern haben. Möglicherweise auch schon seit mehreren Generationen Senshi, den Cauldron gibt es doch im Prinzip schon immer, oder? Oder doch Götter? Oder selbst, wenn sie sterbliche Eltern hatten, sind in diese Kinder eben die Sternenkristalle gewandert... so stelle ich mir das jedenfalls vor und wäre nie auf die Idee gekommen, dass die Senshi irgendwie aus dem Nichts geboren wurden.


Sailor Cat schrieb:
Das mit der Vergangenheit von Setsuna (Userin) verstehr ich nicht. xD Beim Tor gibt es ja keine Zeit. Ich frage mich, wie es dann ist, dort zu sein. Kommt es einem trotzdem so vor, als würde die Zeit vergehen?

Äh, was genau verstehst du nicht? Ich meine, das Tor könnte zu einem bestimmten Zeitpunkt "gebaut" worden sein. Trotzdem kann man von dort in alle Zeiten reisen, also auch in die Vergangenheit, bevor es das Tor gab. Also die typische Zeitmaschinensituation eben.
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 673
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   01.06.17 21:06

Komisch ist das aber schon, denn dann müsste die Queen ja bemerkt haben, wenn sie weggeht. Denn wenn sie sich an die Regeln gehalten wäre, wäre sie quasi für immer eine kleine Pluto, oder wie?

Na ja, ich finde es halt unlogisch warum Menschen auf den Planeten überleben können und warum das kein Weltraumforscher jemals gecheckt hat, dass da Leute sind. Außerdem sind die Outers auf ihren Planeten ja auch komplett alein, zumindest kam es mir so vor. Und ich hätte es mir halt so vorgestellt, dass die aus dem Kessel geboren werden, oder so. xD

Ich denke eher, das Tor war schon immer da. Ich verstehe nicht so ganz, wie du das meinst mit " hat aber in der "Vergangenheit" das Tor "lange" genug bewacht, dass es in der "Zukunft" niemand mehr bewachen muss". Wenn es keine Zeit gibt, dann gibt es doch auch kein "lange genug"?
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   02.06.17 18:29

Wieso muss die Queen das merken? Und vermutlich hatte Pluto ja einen guten Grund, das Tor zu verlassen, wie in der dritten und fünften Staffel eben. Andere Verpflichtungen, die eben so wichtig sind.

Und in der Gegenwart (in der es auf der Erde Forscher gibt) wohnt da doch niemand auf den anderen Planeten? Das war doch alles im Silberjahrtausend. Da die Senshi die Prinzessinnen ihrer Planeten sind, bin ich immer davon ausgegangen, dass es da auch Reiche zu beherrschen gab, also dass die generell bewohnt waren. Aber stimmt, bei den Outers kommt das wirklich so rüber, als wären sie allein dort Wache gestanden. Nur werden sie ja nicht dort geboren sein, oder denkst du, sie waren nie Kleinkinder, sondern sind in einem bestimmten Alter einfach entstanden?

Ach, das war vielleicht blöd ausgedrückt. Wir wissen ja nicht, ob es dort Zeit gibt, ob sie langsamer abläuft oder wie auch immer. Aber irgendeine "Pseudozeit" gibt es am Tor ja insofern, dass Pluto "früher" dort hin gestellt wurde und "später" wieder weggeht und Diana da auch eine gewisse "Weile" warten kann. Wenn Pluto zum Zeitpunkt der dritten Staffel das Tor verlässt, können dann die Death Busters theoretisch ein unbewachtes Tor angreifen, weil "gerade" keiner da ist? Oder steht dort trotzdem eine Pluto, weil das Tor zeitlos ist und man von allen Zeiten gleichermaßen dort hinreisen kann, nicht nur von dem Zeitpunkt der dritten Staffel aus? Oder anders betrachtet, kann dann vielleicht sogar ein Bösewicht aus Kristalltokio zu einem unbewachten Tor reisen? Das ist wohl einfach sehr offen und ungeklärt, wie das mit der Verknüpfung zwischen dem Tor und verschiedenen Zeiten auf der Erde funktioniert.
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 673
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   22.06.17 16:38

Ich meinte jetzt die Theorie, dass Pluto nur altert, wenn sie das Tor verlässt. Dann müsste Queen es ja merken, wenn da plötzlich keine kleine Pluto mehr steht, sondern eine erwachsene Frau? Aber vielleicht geht das Altern ja auch ohne Zeit.

Stimmt, da hast du Recht... Aber was ist dann mit den Bewohnern passiert? Ja, die Outers waren wohl wirklich allein. Aber wie sind sie dann "entstanden"? Wie meinst du das mit "nicht dort geboren sein"? Wo sollten sie sonst geboren sein? Sie wären doch nicht die Prinzessinen der Planeten, wenn sie da nicht geboren sind, oder? Und ja, ich könnte mir vorstellen, dass die einfach so durch die Macht der Sterne plötzlich auftauchen. Wie alt sie da sind, keine Ahnung.

Ach so, ja, das kann sein. Aber dann müsste Pluto ja nicht immer da stehen, wenn da eine 2. Pluto wäre?
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   22.06.17 16:45

Naja aber was ist dann, wenn die Queen merkt, dass Pluto älter ist? Zumal sie da nur weggeht, wenn der Weltuntergang droht und nicht, um sich ein Eis zu holen. Ich denke nicht, dass die Queen da die Taboos durchsetzt, sondern dass die eine Art kosmisches Gesetz sein (Plutos Körper stirbt, wenn sie die Zeit anhält. Ist ja nicht so, als hätte die Queen sie hingerichtet).

Ich denke, die Outers hatten entweder Königreiche auf ihren Planeten und wurden dann dort on den vorherigen Königinnen geboren, oder sie wurden woanders geboren (Mond?) und dann in einem bestimmten Alter dort hingestellt, um aufzupassen. Dass sie einfach als fertige Kriegerin dort entstanden sind, hätte ich so nie vermutet, aber es wird natürlich nie wirklich gesagt.


Sailor Cat schrieb:

Ach so, ja, das kann sein. Aber dann müsste Pluto ja nicht immer da stehen, wenn da eine 2. Pluto wäre?
Ja, das ist eben die Frage, die ich mir stelle. Sehr verwirrend, dieses Zeitchaos in Sailor Moon..
Nach oben Nach unten
Sailor Cat
Mitarbeiter des Mondes
Mitarbeiter des Mondes
avatar

Foren-Mitglied seit : 14.05.15
Anzahl der Beiträge : 673
Weiblich Alter : 17

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   23.06.17 21:42

Ich glaube, wir missverstehen uns. xD Im Manga sieht man ja die kleine Pluto. Wenn man davon ausgeht, dass sie dort nicht altert, muss sie ja irgendwie anders älter werden. Und wir (war das überhaupt in dem Forum? ) haben überlegt, ob sie nicht einfach ein paar Mal vom Tor weggegangen sein könnte und so nach und nach erwachsen geworden ist. Allerdings denke ich nicht, dass das so war. Wahrscheinlich altert sie trotzdem irgendwie am Tor

Und du meinst quasi, die Königinnen sind dann gestorben? Irgendwohin müssen die Bewohner der Planeten ja verschwunden sein. Dass sie auf dem Mond geboren sind, kann ich mir nicht vorstellen. Sie sind doch die Prinzessinen ihrer Planeten!
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7404
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Zeitstop und seine Folgen   25.06.17 5:55

Sailor Cat schrieb:
Ich glaube, wir missverstehen uns. xD Im Manga sieht man ja die kleine Pluto. Wenn man davon ausgeht, dass sie dort nicht altert, muss sie ja irgendwie anders älter werden. Und wir (war das überhaupt in dem Forum? ) haben überlegt, ob sie nicht einfach ein paar Mal vom Tor weggegangen sein könnte und so nach und nach erwachsen geworden ist. Allerdings denke ich nicht, dass das so war. Wahrscheinlich altert sie trotzdem irgendwie am Tor
Ja, soweit klar und ja, das war meine Theorie hier im Thread. Aber warum denkst du, dass es nicht so war? Kann natürlich auch so sein, wie du schreibst und sie altert auch am Tor langsam - gesagt wird das ja nie.

Sailor Cat schrieb:
Und du meinst quasi, die Königinnen sind dann gestorben? Irgendwohin müssen die Bewohner der Planeten ja verschwunden sein. Dass sie auf dem Mond geboren sind, kann ich mir nicht vorstellen. Sie sind doch die Prinzessinen ihrer Planeten!
Also von wem reden wir jetzt genau? Bei den Inners bin ich mir recht sicher, dass die auf ihren Planeten geboren wurden. Und ja, die alten Königinnen hatten wohl die durch den Silberkristall verlängerte Lebenszeit, aber sind irgendwann gestorben wie jeder andere auch. Die Bewohner allgemein sind erst mit dem Untergang des Silberjahrtausends / Saturns Neustart "verschwunden". Also alle gestorben und dann eben nur auf der Erde wiedergeboren worden, nicht mehr auf den anderen Planeten und dem Mond. Bei den Outers allerdings habe ich dir zugestimmt, dass es im Manga teilweise so rüberkommt, als hätten sie da irgendwo im Weltall einsam Wache gehalten. Vielleicht waren sie da auch gar nicht auf ihren Planeten stationiert, sondern etwas außerhalb im All? Oder im Fall der Gasplaneten (du hattest ja in deinen Videos die Frage aufgeworfen, wie man da überhaupt leben können soll) mehr oder weniger alleine auf dem Schloss, was so durch die Umlaufbahn des Planeten schwirrte oder auf einem Mond stand bzw. im Fall von Pluto eh am Zeittor?
Nach oben Nach unten
 
Zeitstop und seine Folgen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sailor Moon Forum SMF :: Diskussionsforum :: Die Charaktere-
Gehe zu: