Sailor Moon Forum SMF

Sailor Moon Forum: Die Community für Fans.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Folge 21: Verwirrungen - Nemesis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7611
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   03.05.15 14:45

Sailor Moon wurde von Diamond entführt. In ihren Träumen sieht sie bereits Black Lady mit Mamoru:


Als sie erwacht, hat sie Diamonds Kleid an (ist allein schon sehr creepy, dass er ihr das angezogen hat...). Diamond zwingt sie auf den Stuhl und gibt sich als der zu erkennen, der Kristalltokio angegriffen hat. Er und der Rest von Black Moon waren unzufrieden mit dem neuen, langen Leben und der Erleuchtete redete ihnen ein, sie sollten nach Nemesis reisen und mit dem Schwarzkristall die Macht an sich reißen. Diamond will die Vergangenheit ändern und so die Geschichte umschreiben.


Was für eine Überraschung, wo du gerade versucht hast, ihre Tochter zu töten...
Ich finde es irritierend, dass Prinzessin Serenity noch Usagis blonde Haare hat, Königin Serenity II aber weiße Haare wie ihre Mutter auf dem Mond.

Diamond küsst Usagi gegen ihren Willen und sie versucht, sich zu verwandeln, was aber so dicht am Schwarzkristall nicht gelingt.

In der Zwischenzeit erzählt King Endymion den Katzen und Sailor Venus, dass Chibiusa 900 Jahre alt ist, aber äußerlich nie älter wurde als das Kind, das sie ist und sie keine magischen Kräfte hat. (Daher will sie auch so dringend eine Lady werden.)

Als Mamoru an sie denkt, nimmt Usagi das wahr und als sie Mercury, Mars und Jupiter in ihren Gedanken ruft, spüren auch sie das. Sie sind ebenfalls auf Nemesis und können sich wie Usagi nicht verwandeln.

In der Rückblende sieht man, wie Chibiusa den Silberkristall stahl, weil sie wie ihre Mutter sein wollte. Er fehlte dann Serenity, um sich zu verteidigen (oder zumindest denkt Chibiusa das - der Silberkristall schützt Serenity ja trotzdem, indem sich um sie dieses Kristallzeug bildet?).


Chibiusa erinnert sich daran, wie sie Pluto kennengelernt hat und beschließt, sie zu besuchen.


Suspect Wie albern, ich will das nicht als offizielle Kraft des Granatzepters anerkennen.

King Endymion hat sie auch dort vermutet und spricht mit Sailor Pluto. Die ist glücklich darüber, dass Endymion sie besucht und ihre Hilfe gefragt ist. Chibiusa scheint eifersüchtig zu sein. Sie lässt ihren kleinen Zeitschlüssel liegen und verläuft sich dann in der Raumzeit-Zwischenebene. Dort trifft sie auf den Erleuchteten...

Nach oben Nach unten
Hikari Nakamura
Ami Mizuno
Ami Mizuno
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.02.12
Anzahl der Beiträge : 101
Weiblich Alter : 22
Ort : Sachen-Anhalt

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   03.05.15 17:33

Ach ja, auf diese Folge habe ich schon sehnsüchtig gewartet.
Sie beginnt da wo die letzte Folge aufgehört hat. Das Kleid was Usagi trägt haben sie jedenfalls sehr gut umgesetzt. Ich bin mir aber nicht so sicher ob der gute Prinz sie wirklich selbst angezogen hat oder ob das nicht einer der Dienerin war. So viel Perversion traue ich ihm nämlich nicht zu.
Dann kommt es zum Gespräch. Daimond kommt ganz schön düster und böse rüber also bei mir kam da schon ein kleiner Schauer, nicht zuletzt wegen der düsteren Umgebung. Auch ich finde es immer noch echt irritierend dass sie in der Zukunft weiße Haare hat,  jetzt aber noch blonde Haare vielleicht liegt es auch einfach an dem kristall das dadurch die Haare weiß werden.
Und dann kam der Kuss, also ich habe ja die Szene immer noch im Kopf wie er seine Lippen auf ihre legt, sie total überrascht guckt und ihn dann erstmal von sich weg stößt.
Arme Bunny für sie ist das bestimmt der Horror von einem Mann geküsst zu werden von dem sie entführt wurde und das wo sie doch Mamo liebt.
Doch zum Glück kann sie sicher wieder besinnen und wieder neue Kraft schöpfen und sogar kurz die Anderen erreichen.

Dann geht es ja mit Chibiusa weiter wir erfahren mehr über die Vergangenheit und ich muss sagen das sie mir wirklich leid tut. Naja als Prinzessin hat man es nicht leicht und untersteht immer den druck alle Erwartungen zu erfüllen und dann wurde sie auch noch gemobbt das arme Mädchen.
Aber dann lernte sie Pluto kennen und freundet sich mit ihr an und ich glaube kaum dass dieser kleine Kirschblüten zauber zu ihren Kräften zählt. Ich glaube das sollte nur ein Zaubertrick sein und das kleine Ding wieder fröhlich zustimmen.
Als der König Pluto dann um Hilfe bittet wird sie auch leicht im rot im Gesicht, dieses lasst natürlich wieder Spielraum für viele Spekulationen. Manche gehen davon aus das Pluto ein wenig in dem Endymion verliebt sein soll. Und wer weiß vielleicht hat sie ja gewisse Gefühle für ihn, vielleicht ist ja auch einfach nur rot geworden weil sie sich gefreut hat dass sie gebraucht wurde. Nun hat er sich Chibiusa verlaufen. Und dort trifft sie auf den Erleuchteten, der ohne seine Verkleidung sehr gruselig auf mich wirkt. Also den möchte ich nicht draußen im Dunkeln begegnen. Natürlich schafft er es unsere Kleine um den Finger zu wickeln und ihr Vertrauen zu gewinnen und es kommt die Schlussszene wo sie ihre Hand in seine Hand gelegt und somit endet die Episode mit einem offenen Kliefthänger so wie wir es gewohnt sind.

Nun heißt es erstmal wieder warten bis die nächste Folge kommt jedenfalls wird es wieder sehr spannend und ich finde es bisher gut umgesetzt vielleicht liegt es auch daran dass meine Anforderungen an die einzelnen Episode nicht allzu hoch liegen. Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächste Episode.
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7611
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   03.05.15 18:05

Hikari Nakamura schrieb:
Ich bin mir aber nicht so sicher ob der gute Prinz sie wirklich selbst angezogen hat oder ob das nicht einer der Dienerin war. So viel Perversion traue ich ihm nämlich nicht zu.

Nicht? Aber er küsst sie gegen ihren Willen und in der Crystal-Version sieht man dabei auch deutlich die Lippen aufgehen... also ich würde ihm durchaus zutrauen, dass er sie auch umzieht...


Hikari Nakamura schrieb:
Manche gehen davon aus das Pluto ein wenig in dem Endymion verliebt sein soll. Und wer weiß vielleicht hat sie ja gewisse Gefühle für ihn, vielleicht ist ja auch einfach nur rot geworden weil sie sich gefreut hat dass sie gebraucht wurde.

Also ich kann mir gut vorstellen, dass Pluto in Endymion verliebt ist. In den Musicals ist das ja so. Dazu passt dann natürlich das Rotwerden gut. Aber so ihre Freude an sich könnte man auch damit erklären, dass sie eben lange einsam war und nicht in die Kämpfe eingreifen konnte und nun die Chance hat, zusammen mit den anderen zu kämpfen und gebraucht wird.
Nach oben Nach unten
Hikari Nakamura
Ami Mizuno
Ami Mizuno
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.02.12
Anzahl der Beiträge : 101
Weiblich Alter : 22
Ort : Sachen-Anhalt

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   03.05.15 20:07

Setsuna schrieb:
Nicht? Aber er küsst sie gegen ihren Willen und in der Crystal-Version sieht man dabei auch deutlich die Lippen aufgehen... also ich würde ihm durchaus zutrauen, dass er sie auch umzieht...

naja, aber jemanden gegen seinen Willen zu küssen oder ihn umzuziehen und möglicherweise nackt zu sehen, da liegen bei mir eigentlich Welten dazwischen. Allerdings könnte ich es Ihnen keineswegs verübeln, nur kann ich mir keineswegs vorstellen.
Ich meine ja, ein bisschen Anstand und Respekt hatte ja sicher vor ihr, wobei das letztere nicht so vorhanden sein sollte, immerhin möchte ja dass sie vor in niederkniet. Ich denke mal es ist Ansichtssache.
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   12.05.15 15:49

So, also ich habe sehr viel zu sagen und zu fragen zu der Folge und habe sie sehnsüchtig erwartet!!!


Ich fange einfach mal an:


Dass Pluto irgendwie in Endymion verliebt ist, glaube ich inzwischen auch (vorher war es nur eine vage Vermutung). Aber sie errötet und Chibiusa sagt selbst, dass sie sonst nur so glücklich aussieht, wenn sie mit ihr zusammen ist; Chibiusa ist ja fast eifersüchtig und fast schockiert, dass Endymion bei Pluto ist.
Andererseits fand ich wunderschön, wie die Geschichte und Freundschaft, auch ihr Kennenlernen, von Chibiusa und Pluto gezeigt wurde. Dass die einsame Chibiusa die genauso einsame Pluto trifft und sie sich gegenseitig haben.
Darauf aufbauend:
Interessant fand ich auch, dass die Kinder in Kristalltokio Chibiusa hänseln! Sie werfen ihr vor, sie sei keine echte Prinzessin, da sie keine Kräfte hat etc. Chibiusa ist quasi ein Außenseiter und kann sich daher mit der tollpatschigen Bunny des 20. Jahrhunderts identifizieren und sieht, dass aus ihr ja eine tolle Herrscherin geworden ist und hat Hoffnung, dass auch sie einmal diese Kräfte und diesen Anmut bekommt. Das ist ja im alten Anime anders, da ist sie ja meist genervt und sauer auf Usagi, hier wiederum ist Chibiusa keine verzogene Göre, sondern eher der gemobbte Außenseiter, der zu seiner Mutter aufblickt (auch schon im 20. Jahrhundert zu Usagi in gewissem Maße).


Dann hat sich mir die Frage ergeben, dass wenn alle Erdbewohner so ein langes Leben haben... stoppt bei ihnen einfach auch die Entwicklung bzw. wird so langsam wie bei Chibiusa? Heißt das, dass ab dem Moment, wo der Silberkristall allen so ein langes Leben geschenkt hat, dass alle Kinder irgendwie 100 Jahre und älter sind bis sie irgendwie mal Teenager werden? Oo Das ist ja schon irgendwie... HEFTIG.

Und ja, Usagi ist wieder eifersüchtig auf Chibiusa, dieses Mal in Form einer erwachsenen Frau... im Manga küsst Black Lady Mamoru ja sogar! Oder? Von daher finde ich diese Eifersucht Usagis interessant, als dass es nicht nur Neid ist im Sinne von gestohlener Zeit mit Mamo zusammen, sondern irgendwie... auch sexuelle Eifersucht?

Und auch um das Thema der Rebellen zurückzukommen (sie werden ja sogar so bezeichnet, also nicht nur einfach als Feinde oder Bösewichte, sondern als eine Gruppe, die sich auflehnt, ob das nun richtig ist oder falsch, sei dahingestellt):
Ich denke, sie wurden in Kristalltokio wirklich mundtot gemacht, als sie Kritik geübt haben (vielleicht haben sie demonstriert? Oder gar Anschläge verübt? Sie sagen ja, dass das, was die königliche Familie da tut, widernatürlich ist, also dieses lange Leben etc. und ich finde, es ist durchaus kritikfähig, was Serenity und diese Monarchiesache angeht). Sie sagen ja, dass das, was Serenity und ihre Familie da vorlebt, sei nur eine Illusion, ein Traum, um die Untertanen irgendwie einzulullen. Daraufhin wurden sie ja auf den "Gefängnis"planeten Nemesis verbannt (finde ich keine feine Art mit Staatsgegnern so umzugehen, wenn sie berechtigte Kritik äußern). Daher denke ich, dass sie nur so "böse" sind, weil sie dort auf den Erleuchteten stießen, der WIRKLICH böse ist und die Absichten der Rebellen für sich missbraucht und ihnen Kräfte gibt, die sie letztendlich für ihre eigentlich nicht unbedingt bösen Absichten nun missbrauchen.


Daher finde ich sehr super und interessant, dass endlich mal gezeigt wird, was WIRKLICH passiert ist. Also, dass Chibiusa den Kristall genommen hat, dass Serenity rausgerannt kam, wie sie in dieses Kristallding gekommen ist (dieser Schutzmechanismus, dass sich der Kristall um sie gebildet hat) etc. Das wurde im alten Anime so ja niemals gezeigt, der genaue Angriff von Nemesis.


Dann wiederum wird ja auch erwähnt, dass sich die Neo Queen so gut wie nie zeigt! Und ich frage mich: WIESO? Also ich meine, es ist ja gar nicht Usagis Art nur drinnen und introvertiert zu sein. Was ist passiert mit ihr und ihrer Art? Wieso zeigt sie sich so gut wie nie außerhalb des Palastes? Ist sie unnahbar geworden? Findet der Black Moon Clan auch deswegen, dass sie keine gute Herrscherin ist, weil sie nicht wirklich nah an den "Untertanen" ist? 


Und schlussendlich: Prinz Diamond. Ich finde es krass, dass er auf der einen Seite so einen großen Hass auf Serenitys Herrschaft und Monarchie und irgendwie auch auf sie hat, andererseits aber völlig besessen ist von ihr; wahrscheinlich auf eine sexuelle Art, wie ich vermute. 
Ich traue ihm durchaus zu, dass ER sie umgezogen hat (übrigens ist auch dieses Kleid an eine Arbeit des Künstlers Mucha angelehnt, bei dem sich Naoko schon oft Inspiration geholt hat! (http://data2.whicdn.com/images/46799947/original.jpg, das ist nur ein Beispiel, diese hier sind auch an Mucha angelehnt: http://media-cache-ak0.pinimg.com/originals/99/af/41/99af410c35428dd05a08a710e912f6fc.jpg).


Aber zurück zum Thema: Ich finde schon krass, dass er Usagi dazu gezwungen hat, ihn zu küssen bzw. sie es ja eher passiv über sich ergehen lassen musste. Daher fand ich die Szene sehr stark und schwer anzusehen, wie sie da saß... völlig beschämt, fast erniedrigt, dass er ihr das angetan hat... und zusammen mit dem Umziehen des Kleides, der Kuss... also wäre Sailor Moon rein für Erwachsene, wäre das für mich schon eine deutliche Andeutung einer Vergewaltigung....


Jedenfalls war das für mich bis jetzt die interessanteste Folge des neuen Animes und ich bin gespannt, wie es weiter geht.


Eure Gedanken zu meinen Gedanken?
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7611
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   12.05.15 16:46

Ah, ein langer Beitrag.

Sailor Moon schrieb:
Dass Pluto irgendwie in Endymion verliebt ist, glaube ich inzwischen auch (vorher war es nur eine vage Vermutung). Aber sie errötet und Chibiusa sagt selbst, dass sie sonst nur so glücklich aussieht, wenn sie mit ihr zusammen ist; Chibiusa ist ja fast eifersüchtig und fast schockiert, dass Endymion bei Pluto ist.

Was geht da eigentlich mit allgemeiner Eifersucht ab? Was mir an Crystal am wenigsten gefällt ist, dass es viel weniger die Persönlichkeiten der Mädels zeigt als der alte Anime und ihre Freundschaft zueinander, ihre Gefühle. Aber ausgerechnet Eifersucht schein ziemlich stark dargestellt zu werden, auch die von Usagi auf Chibiusa, die schon echt seltsame Ausmaße annimmt imo.


Sailor Moon schrieb:
Interessant fand ich auch, dass die Kinder in Kristalltokio Chibiusa hänseln! Sie werfen ihr vor, sie sei keine echte Prinzessin, da sie keine Kräfte hat etc.

Ich finde es auch interessant, dass sie überhaupt ihre Prinzessin hänseln. Das spricht entgegen dem, was du unten schreibst dafür, dass sie nicht als was besseres gelten als der Rest vom Volk, man da keine Angst haben muss, wenn man die Prinzessin ärgert.


Sailor Moon schrieb:
Dann hat sich mir die Frage ergeben, dass wenn alle Erdbewohner so ein langes Leben haben... stoppt bei ihnen einfach auch die Entwicklung bzw. wird so langsam wie bei Chibiusa? Heißt das, dass ab dem Moment, wo der Silberkristall allen so ein langes Leben geschenkt hat, dass alle Kinder irgendwie 100 Jahre und älter sind bis sie irgendwie mal Teenager werden? Oo Das ist ja schon irgendwie... HEFTIG.

Nee, King Endymion sagt doch, dass Chibiusa die Ausnahme ist und keiner weiß, warum sie nicht weiter altert. So wie ich es verstanden habe, werden alle anderen ganz normal erwachsen und sind dann 1000 Jahre lang äußerlich so um die 20.


Sailor Moon schrieb:
Und auch um das Thema der Rebellen zurückzukommen (sie werden ja sogar so bezeichnet, also nicht nur einfach als Feinde oder Bösewichte, sondern als eine Gruppe, die sich auflehnt, ob das nun richtig ist oder falsch, sei dahingestellt):
Ich denke, sie wurden in Kristalltokio wirklich mundtot gemacht, als sie Kritik geübt haben (vielleicht haben sie demonstriert? Oder gar Anschläge verübt? Sie sagen ja, dass das, was die königliche Familie da tut, widernatürlich ist, also dieses lange Leben etc. und ich finde, es ist durchaus kritikfähig, was Serenity und diese Monarchiesache angeht). Sie sagen ja, dass das, was Serenity und ihre Familie da vorlebt, sei nur eine Illusion, ein Traum, um die Untertanen irgendwie einzulullen. Daraufhin wurden sie ja auf den "Gefängnis"planeten Nemesis verbannt (finde ich keine feine Art mit Staatsgegnern so umzugehen, wenn sie berechtigte Kritik äußern). Daher denke ich, dass sie nur so "böse" sind, weil sie dort auf den Erleuchteten stießen, der WIRKLICH böse ist und die Absichten der Rebellen für sich missbraucht und ihnen Kräfte gibt, die sie letztendlich für ihre eigentlich nicht unbedingt bösen Absichten nun missbrauchen.

Das denke ich auch, dass sie vor allem vom Erleuchteten so manipuliert wurden. Und ja, das hat wirklich nen Beigeschmack mit dem Verbannen. Man weiß halt nicht, wie genau das abgelaufen ist... vielleicht waren sie vorher schon gewalttätig und das war in Serenitys Sicht die einzige Möglichkeit, den Frieden zu bewahren und Black Moon nicht im Kampf zu töten. Dass sie schlechte Absichten hatte, traue ich ihr eigentlich nicht zu. Kann man die ganze Welt in Frieden regieren? Kommt es zwangsläufig immer zu Konflikten, weil Menschan halt nunmal verschiedener Meinung sind und manche die mit Gewalt durchsetzen wollen? Es wurde in dieser Folge denke ich klar, dass Black Moon nicht Wahlfreiheit fordert, ob man das neue Leben dann haben will, so wie wir dachten, sondern sie das grundsätzlich für widernatürlich und Blasphemie halten und es allen wieder nehmen wollen. Also den Silberkristall irgendwo einmotten(?) und das Leben ist wieder wie früher mit Kriegen etc. Das würden die meisten anderen ja vermutlich nicht wollen.

Und das mit der Monarchie finde ich auch zweifelhaft... das soll die ideale Staatsform sein, in der alle glücklich werden? Offenbar doch nicht *hüstel*. Vielleicht sind diese Aussagen, dass in Kristalltokio alles so toll ist, auch ein wenig dadurch eingefärbt, dass ja die königliche Familie das erzählt und aus ihrer Sicht eben alles gut ist, es aber durchaus Kritik daran gibt. Ich finde das sehr interessant, dass Serenity nicht 100% gut ist. Das erinnert mich an diese Diskussion hier: http://sailormoon.forumieren.com/t2219-die-gesinnung-von-konigin-und-prinzessin-serenity-im-silberjahrtausend

Ich denke auch, dass Usagi nicht den selben Fehler zweimal machen wird und jetzt, nachdem sie die schlechten Auswirkungen in der Zukunft kennt, Black Moon nicht noch einmal verbannen wird. Vielleicht kann "unsere" Usagi, die irgendwie grundsätzlich warmherziger ist als ihre anderen Reinkarnationen (warum eigentlich?), doch vernünftig mit Black Moon reden? Oder vielleicht tötet sie nur vor dem Verbannen den Erleuchteten gründlich / verbannt sie woanders hin. *hust*


Sailor Moon schrieb:
Dann wiederum wird ja auch erwähnt, dass sich die Neo Queen so gut wie nie zeigt! Und ich frage mich: WIESO? Also ich meine, es ist ja gar nicht Usagis Art nur drinnen und introvertiert zu sein. Was ist passiert mit ihr und ihrer Art? Wieso zeigt sie sich so gut wie nie außerhalb des Palastes? Ist sie unnahbar geworden? Findet der Black Moon Clan auch deswegen, dass sie keine gute Herrscherin ist, weil sie nicht wirklich nah an den "Untertanen" ist? 

Ja, wirklich merkwürdig... Vielleicht ist sie zu faul für große Auftritte und lebt lieber ihr Leben im (ziemlich großen) Palast. Aber trotzdem würde ich von Usagi erwarten, dass sie sich unter die Leute mischt, mit ihnen reden will und wenn sie mit etwas unzufrieden sind, alles daran setzen würde, um ihnen zu helfen und eine Lösung für alle zu finden. Ich habe eh den Eindruck, dass sie in der Zukunft wieder viel mehr Serenity ist als Usagi Tsukino. Dazu passt auch die veränderte Haarfarbe. Ich habe schonmal irgendwo geschrieben, dass es dieses düstere Element in Sailor Moon gibt, dass die heutigen, normalen Menschen irgendwie von ihrer Kriegerseele fast schon übernommen werden und das ziemlich unheimlich ist. Bei z.B. Ami, Makoto oder Rei finde ich es nicht so stark ausgeprägt. Sie scheinen mehr oder weniger wie ihr altes Ich zu sein und gewinnen höchstens Erinnerungen dazu. Bei Minako ist es schon etwas anders, ihr scheint es sehr zuzusetzen, mit den alten Erinnerungen konfrontiert zu werden und sie wird plötzlich viel ernster als in Sailor V. Serenity scheint in vielem anders gewesen zu sein als Usagi und wieder mehr und mehr "durchzukommen" mit der Zeit. Auch bei Saturn und Hotaru finde ich es stark ausgeprägt, dass das zwei verschiedene Personen sind. Sie sprechen miteinander und teils übereinander. Im Anime sagt Saturn sogar sowas wie "Ich bin nicht länger Hotaru".

Aber vielleicht ist das auch nur meine Interpretation, ich sehe Sailor Moon ja gerne etwas düsterer als es vermutlich je gedacht war.


Sailor Moon schrieb:
Ich finde schon krass, dass er Usagi dazu gezwungen hat, ihn zu küssen bzw. sie es ja eher passiv über sich ergehen lassen musste. Daher fand ich die Szene sehr stark und schwer anzusehen, wie sie da saß... völlig beschämt, fast erniedrigt, dass er ihr das angetan hat... und zusammen mit dem Umziehen des Kleides, der Kuss... also wäre Sailor Moon rein für Erwachsene, wäre das für mich schon eine deutliche Andeutung einer Vergewaltigung....

Ja, das war zumindest definitiv sexuelle Belästigung, auch ganz ohne versteckte Andeutungen. Dass er sie umgezogen hat, würde da gut dazupassen. Diesen aufgezwungenen Kuss (mit Zunge? Die Münder gehen da so auf) finde ich eher schlimmer als das bloße Umziehen, solange er sie dabei nicht noch weiter begrabscht hat.
Nach oben Nach unten
Sailor Moon
Admina
Admina
avatar

Foren-Mitglied seit : 17.10.09
Anzahl der Beiträge : 8345
Weiblich Alter : 26
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   12.05.15 17:00

Hm, aber was ist mit der Alterung der Menschen... also wenn der Altersstopp einsetzt... und jemand schon 70 ist, bleibt der dann 100 Jahre lang 70 und sieht auch so aus? Oder wird er plötzlich auch wieder richtig verjüngt? Also ich muss sagen, das ist der Teil an Sailor Moon, der mich am meisten stört... dieses lange Leben xD Das ist irgendwie total inkonsistent und unlogisch teilweise für mich xD


Na ja, und zu Diamond:
Wer weiß, was er mit ihr gemacht hat, als sie ohnmächtig war.. bei seiner Obsession ihr gegenüber gepaart mit dem eigentlich Hass.... traue ich ihm da schon Einiges zu =/ 
(Plottwist: Chibiusa ist gar nicht Mamorus Tochter, sondern Diamonds... Oo WTF... nee, das wäre zu krass und auch ein Zeitparadoxon, nee, das verwerfen wir jetzt ganz schnell mal wieder.... furchtbar).


Hm, na ja und das mit dem Hänseln: ich denke nicht, dass Neo Queen Kinder dafür in den Knast stecken würde, wenn sie davon wüsste, dass Chibiusa gehänselt wird xD Aber da Neo Queen nur im Palast hockt, scheint sie da einfach nicht viel dagegen zu machen? Bzw. könnte das Hänseln vielleicht nicht unbedingt "keine Angst" der Bürger widerspiegeln, sondern vielleicht doch eine Art Aversion gegen die königliche Monarchie?
Nach oben Nach unten
Setsuna
Forendesign & Code
Forendesign & Code
avatar

Foren-Mitglied seit : 22.02.10
Anzahl der Beiträge : 7611
Weiblich Alter : 32
Ort : Tor von Raum und Zeit

BeitragThema: Re: Folge 21: Verwirrungen - Nemesis   12.05.15 17:12

Achso, du meinst ganz am Anfang, wenn der Altersstopp anfängt? Stimmt, das ist ungeklärt... werden die Alten da vielleicht sogar wieder jung? 1000 Jahre lang gebrechlich sein ist ja nicht gerade das Wahre.


Sailor Moon schrieb:
Hm, na ja und das mit dem Hänseln: ich denke nicht, dass Neo Queen Kinder dafür in den Knast stecken würde, wenn sie davon wüsste, dass Chibiusa gehänselt wird xD Aber da Neo Queen nur im Palast hockt, scheint sie da einfach nicht viel dagegen zu machen? Bzw. könnte das Hänseln vielleicht nicht unbedingt "keine Angst" der Bürger widerspiegeln, sondern vielleicht doch eine Art Aversion gegen die königliche Monarchie?

Naja, es laufen jedenfalls nicht ständig Leibwachen hinter Chibiusa her, die alle Mitmenschen auf 3 Meter abstand halten. *g* Und es besteht auch nicht ein großer Respekt gegenüber der Prinzessin, so dass man ihr erst gar nicht zu nahe kommt etc. Ich dachte eigentlich, das wäre einer der Gründe, warum Chibiusa so einsam ist. Gut, es hilft sicher auch nicht, als einzige nicht erwachsen zu werden, während alle anderen bis 20 normal altern.
Nach oben Nach unten
 
Folge 21: Verwirrungen - Nemesis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sailor Moon Forum SMF :: Diskussionsforum :: Sailor Moon Crystal (2014) :: Kino-
Gehe zu: